Schlagwort: Flüchtlinge

Aufnahmesituation dramatisch: Gemeinde schickt vierköpfige Familie mit Taxi zurück

Die Unterbringungssituation für Flüchtlinge in Holzwickede ist so angespannt wie nie zuvor: Zwar waren die Aufnahmekapazitäten auch schon vor Weihnachten erschöpft. Doch das Land hatte einen vorübergehenden Zuweisungsstopp ausgesprochen, so dass bis 4. Januar keine neuen Flüchtlinge mehr nach Holzwickede zugewiesen wurden

Weiterlesen

Nun also doch: Emscherkaserne wird zur Unterbringung von Flüchtlingen genutzt

Überraschende Wende bei der Unterbringungssituation von Flüchtlingen in Holzwickede: Gegen die Stimmen der CDU beschloss der Gemeinderat heute (10.12.), die Emscherkaserne zur Unterbringung von Flüchtlingen zu nutzen. Gleichzeitig will die Gemeinde zunächst auf die Errichtung von Flüchtlingsunterkünften auf dem ehemaligen Lokschuppengelände verzichten.

Weiterlesen

Vorerst keine Unterbringung von Flüchtlingen in Hilgenbaumhalle

Die Hilgenbaumhalle bleibt zunächst für den Schul- und Vereinssport erhalten. Das teilte Bürgermeister Ulrike Drossel heute mit. Nachdem es zu Wochenbeginn noch so ausgesehen hatte, als ob die Gemeinde Holzwickede die größte Sporthalle der Gemeinde mit weiteren Flüchtlingen belegen müsste, konnte dieses Szenario jetzt abgewendet werden.

Weiterlesen

Das Gebäude Massener Str. 71 (Mitte) will die CDU-Fraktion veräußern, um darin bezahlbare Mietwohnungen zu schaffen. In einem zweiten Schritt soll das auch mit dem Gebäude Nr. 69 (vorne) geschehen. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

120 qm Wohnung für Flüchtlinge frei: Aber Gemeinde hat keine Eile

Die Gemeinde Holzwickede sucht weiter händeringend weiter nach privaten Unterbringungsmöglichkeiten für die Flüchtlinge. Aktuell sind es 145 Menschen, die von der Gemeindeverwaltung untergebracht werden müssen. Fast jeden Tag kommen neue Flüchtlinge hinzu. Umso unverständlicher ist es, dass die Verwaltung sich im Einzelfall offenbar viel Zeit lässt, wenn schon mal Vermieter eine Wohnung anbieten.

Weiterlesen

Bericht der Gemeinde zur Situation der Flüchtlinge: Lage immer dramatischer

Die ersten Flüchtlinge, die noch vor wenigen Wochen auf dem Bahnhof in Ungarn bis zu ihrer Durchreise nach Deutschland ausharren mussten, haben inzwischen die Kommunen erreicht -- mit teils dramatischen Folgen. Und auch in Holzwickede ändert sich das bisherige allgemeine Wohlfühlklima, was die Mitarbeiter der Verwaltung und Menschen in den Sport- und Kulturvereinen, Schulen und Kindergärten zu spüren bekommen.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv