Schlagwort: Diamorphinpraxis

Die Zahl der Ladendiebstähle in Holzwickede ist im 1. Halbjahr 2021 gegenüber den Vorjahren bereits deutlich gestiegen. (Symbolfoto: Polizei Paderborn KPO)

Ladendiebstahl an der Wilhelmstraße: Polizei bestätigt deutlichen Anstieg der Fallzahlen seit Jahresbeginn

Seit die Diamorphinpraxis an der Wilhelmstraße Ende vorigen Jahres eröffnet wurde, ist sie in der Gemeinde heiß umstritten. Vor allem Anwohner im Norden beklagen sich über Patienten, die in ihre Vorgärten urinieren, sich dort erbrechen, an Haltestellen schlafen oder orientierungslos durch die Gemeinde laufen würden. Immer wieder wird auch behauptet, dass die Zahl der Ladendiebstähle und anderer Straftaten seit Eröffnung der Klinik zugenommen hat. Von den Befürwortern der Praxis wird dies stets bestritten. Auch die Praxis-Ärztin Dr. Habrink-Schlegel hat in dem jüngsten Gespräch mit Vertretern der Grünen betont, dass ihr von der Polizei bestätigt worden sei, dass es aus polizeilicher Sicht „keine Auffälligkeiten im Umfeld der Praxis“ gebe. Nach Recherchen des Emscherblogs ist diese Aussage eindeutig falsch. Die Zahl der Fälle von Ladendiebstahl, Beleidigung oder Bedrohung ist nach Angaben der Polizei deutlich gestiegen seit Anfang des Jahres. Trotzdem spricht dies nicht unbedingt gegen die Klientel der Diamorphinpraxis an der Wilhelmstraße.

Weiterlesen

Ohne politischen Instinkt

Manchmal ist gut gemeint das Gegenteil von gut. So wie Ulrike Drossel mit dem hochsensiblen Ansiedlungsvorhaben einer legalen Heroin-Ausgabestelle umgegangen ist, muss man sich wirklich fragen: Was hat sich die Bürgermeisterin nur dabei gedacht? – Hat sich die Bürgermeisterin überhaupt etwas gedacht?

Weiterlesen

In diesem Gebäude an der Wilhelmstraße ist die Diamorphin-Praxis untergebracht. Die Holzwickeder Grünen treffen sich dort morgen zum Gespräch mit Frau Dr. Harbrink-Schlegel. (Foto: P. Gräber - Emscherblog) traße ist die Diamorphin-Praxis untergebracht. Die Gemeinde wünscht sich von den Praxisbetreibern einen Fahrdienst, einen Kümmerer für die Abhängigen und Mithilfe zur Verbesserung der Wahrnehmung rund um den Praxisbetrieb. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Diamorphinpraxis: Politik fordert Transparenz und Information von der Bürgermeisterin

Zunächst gar nicht auf der Tagesordnung, rückte die geplante Eröffnung einer Diamorphinpraxis im Norden Holzwickedes dennoch in den Mittelpunkt des Haupt- Finanz- und Personalausschusses am Donnerstagabend (10.9.). Denn schon in der Bürgerfragestunde vorab "outete" ein erboster Gewerbetreibender die bislang nicht bekannte Adresse der Heroin-Ausgabestelle: "Ich habe auf Nachfrage von meinem Vermieter bestätigt bekommen, dass diese Praxis in die Etage über uns an der Wihelmstraße 3 einziehen wird. Sie können sich vorstellen, dass meine Mitarbeiter und ich darüber nicht sonderlich erbaut sind."

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv