Schlagwort: Bombenfund

Die Verwaltungsspitzen, li. Fachbereichsleiter Matthias Aufermann, leiteten die Evakuierung vom Sammelplatz hinter dem Seniorenhaus Caroline. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Auch Gemeinde von Bombenfund überrascht: Bürger sofort informiert

Die Verwaltungsspitzen, li. Fachbereichsleiter Matthias Aufermann, leiteten die Evakuierung vom Sammelplatz hinter dem Seniorenhaus Caroline. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Von hier wurde die Evakuierung nach dem Bombenfund geleitet: die Einsatzleitung auf dem Parkplatz neben dem Treffpunkt Villa, li. Fachbereichsleiter Matthias Aufermann. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Nach dem Bombenfund, der gestern den größten Evakuierungseinsatz der vergangenen Jahre auslöste, wurde unter den betroffenen Bewohnern auch Kritik laut: Die Gemeinde Holzwickede hätte die Bürger früher informieren müssen, da man im Rathaus schon einige Wochen vorher gewusst habe, dass auf dem Baugrundstück an der Rausinger Straße 90 eine Bombe liege.

Weiterlesen

Zehn-Zentner-Bombe entschärft: Blindgänger sorgt für größten Einsatz seit Jahren

Die Sammelstelle vor der Einsatzleitung auf dem Parkplatz neben dem Treffpunkt Villa: Von hier aus wurde der ganze Einsatz und die Evakuierung koordiniert. . (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Die Sammelstelle vor der Einsatzleitung auf dem Parkplatz neben dem Treffpunkt Villa: Von hier aus wurde der ganze Einsatz und die Evakuierung koordiniert. . (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Um 20.55 Uhr machte sich Erleichterung breit, als sich die Männer vom Kampfmittelräumdienst bei Stefanie Heinrich vom Ordnungsamt auf dem Sammelplatz neben dem Treffpunkt Villa meldeten, um ihr per Handy Entwarnung zu geben: „Die Bombe ist entschärft!“

Weiterlesen

350 Flüchtlinge müssen am Wochenende in Unna-Massen untergebracht werden

Die ehemalige Landesstelle in Unna-Massen wird sich am Wochenende auf einen enormen Flüchtlingsstrom einrichten müssen: Etwa 350 Flüchtlinge aus der Erstaufnahmestelle in Dortmund-Hacheney müssen wegen eines Bombenfundes evakuiert werden. Die Flüchtlinge sollen mit Bussen nach Unna-Massen gebracht und dort in der ehemaligen Landesstelle untergebracht werden.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv