Schlagwort: Berzufung

Geldstrafe wegen Bedrohung: Junger Hitzkopf erleidet Schiffbruch in Berufung

Dass jemand Widerspruch gegen das Urteil eines Amtsgerichts Urteil einlegt, wenn er sich ungerecht beurteilt fühlt, ist sein gutes Recht. Doch in der zweiten Instanz sollte er dann zumindest ein Argument mehr vorweisen können als sein eigenes Gerechtigkeitsempfinden und den Wunsch, eine Vorstrafe zu verhindern. Erst recht, wenn ihm ein Vorsitzender Richter vor der Eröffnung der Verhandlung ziemlich deutlich zu verstehen gibt, wie er das Berufungsverfahren zu behandeln gedenkt.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv