Schlagwort: Angelscheine

Fischereiprüfung 2019: Mehr Angler im Kreis Unna

Wie stelle ich eine Angel zusammen? Und welche Fische und Krebse gibt es in den Flüssen im Kreis Unna? Solche Fragen muss beantworten, wer einen Fischereischein haben möchte. 60 Fragen aus sechs Sachgebieten werden dem Prüfling gestellt – inklusive praktischem Test. Und 2019 haben mehr Petrijünger bestanden als noch 2018.   341 Teilnehmer traten 2019 zur Prüfung an – 323 haben auch bestanden. Rund 5,3 Prozent der Teilnehmer sind also durchgefallen. 2018 haben 272 von 292 bestanden (Durchfallquote: 6,8 Prozent). Die meisten neuen Angler wohnen dabei in Lünen (51), gefolgt von Unna (38) und Bergkamen (30). Die wenigsten neuen Angler hat Holzwickede zu verzeichnen (5). PK | PKU

Weiterlesen

95 neue Petrijünger

Die Prüfung für den Fischereischein gliedert sich traditionell in zwei Teile. In der schriftlichen Prüfung müssen die künftigen Angler in einem Test 45 von insgesamt 60 Fragen richtig beantworten. Dabei wird gefordert, dass aus jedem der sechs Sachgebiete mindestens sechs von zehn Fragen korrekt beantwortet werden.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv