Tafel Holzwickede.

Tafel schließt: Grüne fordern gemeinsame Kraftanstrengung gegen „soziales Dilemma“

Fraktionsvorsitzender der Grünen: Friedhelm Klemp. (Foto: privat)
Fraktionsvorsitzender der Grünen: Friedhelm Klemp. (Foto: privat)

Auch die Politik in Holzwickede ist von der Schließung der Tafel-Ausgabestelle überrascht worden. Das räumte der Fraktionsvorsitzende der Grünen, Friedhelm Klemp, ein. Klemp fordert eine gemeinsame Kraftanstrengung von Verwaltung, Politik, Kirchen und Wirtschaft, um das „soziale Dilemma“ für die Betroffenen zu mindern.

„Den Menschen in Deutschland geht es überwiegend finanziell sicher gut. Auch in Holzwickede“, meint Friedhelm Klemp. „Dennoch gibt es auch bei uns Menschen, die sich am Rande des Existenzminimums bewegen. Hier müssen wir als Gemeinde Partner sein und sind mit sozialen Einrichtungen gut aufgestellt.“

Auch Politik überrascht

„Deshalb ist es schon eine böse Überraschung für die Ehrenamtlichen, Betroffenen und für uns als Grüne, dass die Tafel ab sofort aus Personalmangel in Holzwickede, bedingt durch geringe Fördermittel aus dem Sozialen Arbeitsmarkt, geschlossen wird.“ Wie auch die Ehrenamtlichen der Tafel ist es auch für den Fraktionschef der Grünen „keine Alternative für Betroffene, die Waren aus Unna abzuholen“. Klemp appelliert deshalb: „Von daher sollten jetzt Verwaltung, Kirchen, Politik und vielleicht auch die Wirtschaft helfen, dieses soziale Dilemma zu mindern.“

Auch die Grünen können nur hoffen, dass die Fördermittel vom Bund für Soziale Teilhabe im Sozialen Arbeitsmarkt weiterhin erfolgen bzw. noch einmal aufgestockt werden, damit die Arbeitsplätze im sozialen bereich gesichert sind. Das gilt auch für das Sozialkaufhaus Kaufnet in Holzwickede. „Falls das nicht der Fall ist, erwarten wir von der Verwaltung frühzeitige Information, damit rechtzeitig Unterstützung geleistet werden kann.“

Die Grünen, Tafel


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv