Die Beiratsmitglieder der Stiftung Gutes Tun bitten um weitere Vorschläge für den Bürgerpreis 2022, von li.: Ulla Voswinkel, Jochen Hake (Vorsitzender) und Rolf Unnerstall. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)  

Stiftung Gutes Tun Holzwickede bittet um weitere Vorschläge für neuen Bürgerpreis 2022

Die Beiratsmitglieder der Stiftung Gutes Tun bitten um weitere Vorschläge für den Bürgerpreis 2022, von li.: Ulla Voswinkel, Jochen Hake (Vorsitzender) und Rolf Unnerstall. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)  
Die Beiratsmitglieder der Stiftung Gutes Tun bitten um weitere Vorschläge für den Bürgerpreis 2022, von li.: Ulla Voswinkel, Jochen Hake (Vorsitzender) und Rolf Unnerstall. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)  

Aus gegebenem Anlass weist der Vorsitzende des Beirates der Stiftung Gutes Tun Holzwickede, Jochen Hake, darauf hin, dass Vorschläge für den Bürgerpreis Holzwickede 2022 eingereicht werden können.

Erstmals wird für Holzwickede seitens der Stiftung Gutes Tun Holzwickede der Bürgerpreis 2022, der mit 5.000 Euro dotiert ist, ausgeschrieben (Emscherblog berichtete). Die Stiftung der Sparkasse Unna-Kamen möchte damit Dank aussprechen für herausragendes bürgerschaftliches Engagement in der Emscherquellgemeinde.  

Auch Privatpersonen haben Vorschlagsrecht

Das Vorschlagsrecht für die Vergabe des Preises liegt nicht nur bei den zahlreichen Holzwickeder Vereinen, Gruppen und Organisationen: jede Bürgerin und jeder Bürger kann ebenfalls — also auch ganz privat — einen Vorschlag einreichen, um jemanden für die Trägerschaft des Preises vorzuschlagen. Mit dem Bürgerpreis sollen ehrenamtlich Tätige ausgezeichnet werden, die entweder ein Projekt und/oder eine langjährige Arbeit im Bereich des Ehrenamtes repräsentieren. Preisträger können aus den verschiedensten Bereichen stammen, in denen Ehrenamt eine herausragende Rolle spielt, so z.B. in den Bereichen Kultur, Soziales, Sport und Heimatforschung.

Über die Vergabe des Preises wird in einer Jury, die nichtöffentlich tagt, entschieden werden. Die Preisvergabe ist für den Frühsommer vorgesehen.

Vorschläge noch bis 8. April möglich

Vorschläge für die Preisträger können schriftlich eingereicht werden per Email unter info@gutes-tun-stiftung.de oder per Post an die Stiftung (c/o Sparkasse Unna-Kamen, Bahnhofstr. 27, 59423 Unna). Ein Vorschlag kann aber auch direkt in der Hauptstelle Holzwickede der Sparkasse, Hauptstr. 29, abgegeben werden.

Die Frist zur Einreichung von Vorschlägen endet am 8. April. Der Beirat bittet die Holzwickeder Vereine und insbesondere auch alle Bürger von dieser Vorschlagsmöglichkeit reichlich Gebrauch zu machen. Je nach Eingang der Vorschläge, kann der Preis auch auf bis zu drei Preisträger*innen verteilt werden.

Weitere Infos gibt es übrigens auch unter www.gutes-tun-stiftung.de/projekt/buergerpreis2022.

Stiftung Gutes Tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv