Gratulierten der neuen Fachbereichsleiterin des Fb IIa (Ordnung, Bürgerservice, Soziales) zur Beförderung, v.li.: Bürgermeisterin Ulrike Drossel, Beigeordneter Bernd Kasischke, Stefanie Heinrich und Kämmerer Rudi Grümme. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Stefanie Heinrich leitet Fachbereich Ordnung, Bürgerservice, Soziales

Gratulierten der neuen Fachbereichsleiterin des Fb IIa (Ordnung, Bürgerservice, Soziales) zur Beförderung, v.li.:  Bürgermeisterin Ulrike Drossel, Beigeordneter Bernd Kasischke, Stefanie Heinrich und Kämmerer Rudi Grümme. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Gratulierten der neuen Fachbereichsleiterin des Fb IIa (Ordnung, Bürgerservice, Soziales) zur Beförderung, v.li.: Bürgermeisterin Ulrike Drossel, Beigeordneter Bernd Kasischke, Stefanie Heinrich und Kämmerer Rudi Grümme. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Der Gemeinderat hat im nichtöffentlichen Teil seiner Sitzung gestern (13.12.) beschlossen, Stefanie Heinrich zum 1. Januar 2019 die Leitung des Fachbereich IIa  (Ordnung, Bürgerservice, Soziales) zu übertragen. Der Beschluss fiel einstimmig. Gemäß der Hauptsatzung erfolgt die Stellenbesetzung zunächst für zwei Jahre auf Probe.

Die Stelle war zuletzt nicht besetzt. Die Verwaltungsspitze wollte die Leitungsstelle des neuen Fachbereichs IIa  zunächst extern besetzen. Doch dagegen legte der Personalrat sein Veto ein: Das vom Gemeinderat einstimmig beschlossene Personalentwicklungskonzept schreibe zunächst eine interne Ausschreibung vor. Es gebe innerhalb der Verwaltung einige Mitarbeiter, die über die erforderlichen Qualifikationen verfügen. Auch die Politik sah es ähnlich und drängte zunächst auf eine interne Ausschreibung.

Vier Bewerbungen lagen vor

Nach interner Ausschreibung lagen insgesamt vier Bewerbungen vor. Wie der 1. Beigeordnete, Bernd Kasischke, dazu mitteilt, wurde das Besetzungsverfahren unter Beteiligung eines Auswahlgremiums, bestehend aus dem Verwaltungsvorstand, einer Vertretung des Personalrates, der Gleichstellungsbeauftragten sowie je eines Vertreters der Fraktionen eingeleitet. Nach den Bewerbungsgesprächen am 4. Dezember fiel die Wahl auf Stefanie Heinrich.

Heinrich absolvierte bereits ihre Ausbildung bei der Gemeinde Holzwickede und wurde im direkten Anschluss daran am 25. Juli 2003 in ein Beschäftigungsverhältnis übernommen. Nach langjähriger Tätigkeit im früheren Fachbereich „Soziales“ war sie bisher auf der Stelle „Allgemeine ordnungsbehördliche Angelegenheiten, Gewerbe- und Marktwesen“ eingesetzt.Darüber hinaus oblag ihr zuletzt die Teamleitung „Ruhender Verkehr“ sowie die Teamleitung „Bürgerbüro“.

Fachbereich IIa, Rat


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv