Startschuss zum Stadtradeln-Wettbewerb in Holzwickede

Die Umweltbeauftragte der Gemeinde, Tanja Flormann, stellte heute den offiziellen Flyer (Bild) zur Aktion Stadtradeln vor. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Am Sams­tag geht’s los: Der offi­zi­el­le Fly­er zur Akti­on Stadt­ra­deln. (Foto: Gemein­de Holzwicke­de)

Der Auf­takt zum Stadt­ra­deln-Wett­be­werb in der Gemein­de Holzwicke­de fin­det am kom­men­den Sonn­tag, den 3. Juni auf dem Markt­platz statt. Mit der offi­zi­el­len Eröff­nung durch die stell­ver­tre­ten­de Bür­ger­mei­ste­rin Moni­ka Möl­le fällt um 10 Uhr der Start­schuss für den Akti­ons­zeit­raum in der Emscher­quell­ge­mein­de.

Die Idee der bun­des­wei­ten Kam­pa­gne: Beim STADTRADELN geht es um den Spaß am und beim Fahr­rad­fah­ren. Die Nut­zung des Fahr­rads im All­tag trägt zur Ver­mei­dung von CO2-Emis­sio­nen bei und schont hier­durch das Kli­ma. Dar­über hin­aus gibt es wei­te­re gute Grün­de auf das umwelt­freund­li­che Fort­be­we­gungs­mit­tel  umzu­stei­gen. Fahr­rad­fah­ren hält fit und trägt zum all­ge­mei­nen Wohl­be­fin­den bei. Von lästi­gen War­te­zei­ten, Stau und erfolg­lo­ser Park­platz­su­che sind Sie mit dem Fahr­rad voll­kom­men unab­hän­gig. Schließ­lich schont das Fahr­rad den eige­nen Geld­beu­tel.

Teilnehmer holen sich grünes Lenkerband

Alle fahr­rad­in­ter­es­sier­ten Holzwicke­der sind daher auf­ge­ru­fen sich an der Kam­pa­gne zu betei­li­gen, kräf­tig in die Peda­le zu tre­ten und hier­durch aktiv ein Zei­chen für den Kli­ma­schutz zu set­zen. Die flei­ßig gesam­mel­ten Fahr­rad­ki­lo­me­ter kön­nen nach der Anmel­dung auf www.stadtradeln.de/holzwickede in das eige­ne „km-Buch“ für Holzwicke­de ein­ge­tra­gen wer­den. Mit­ma­chen lohnt sich, denn es gibt tol­le Prei­se, wie z.B. Ort­lieb-Fahr­rad­ta­schen, Wert­gut­schei­ne von Lucky Bike, Preis­gel­der u.v.m.  für Teams und Ein­zel­fah­rer zu gewin­nen. Dar­über hin­aus fin­det unter allen Teil­neh­mern eine Tom­bo­la auf der Abschluss­ver­an­stal­tung am Sams­tag, 23. Juni, statt.

Die Gemein­de hofft auf eine rege Teil­nah­me und erwar­tet zahl­rei­che Fahr­rad­freun­de zur offi­zi­el­len Eröff­nung, bei der auch die grü­nen Len­ker­bänd­chen als bun­des­wei­tes Erken­nungs­sym­bol des Stadt­ra­deln-Wett­be­werbs ver­teilt wer­den. Im Anschluss star­tet die erste von drei Rad­tou­ren. Auf einer Strecke von ca. 24 km geht es zum Schwer­ter Draht­esel­markt und wie­der zurück nach Holzwicke­de. Geführt wird die Tour durch die ADFC-Orts­grup­pe Holzwicke­de.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.