Stadtradeln: Holzwickede ist mit viel Schwung dabei

Die Umweltbeauftragte der  Gemeinde, Tanja Flormann, stellte heute den offiziellen Flyer (Bild) zur Aktion Stadtradeln vor. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Die Umweltbeauftragte der Gemeinde, Tanja Flormann, stellte heute den offiziellen Flyer (Bild) zur Aktion Stadtradeln vor. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Seit zehn Jahren schon findet der bundesweite Wettbewerb Stadradeln zur Radverkehrsförderung statt. Die Gemeinde Holzwickede war im Vorjahr erstmals ernsthaft vertreten und die Holzwickeder Stadradler legten immerhin insgesamt 23 293 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Insgesamt 3 308 kg CO2 konnten so eingespart werden. In diesem Jahr will die Gemeinde noch mehr Holzwickeder zum Umstieg aufs Fahrrad animieren und dieses gute Ergebnis noch toppen. 

Dazu haben sich die Umweltbeauftragte der Gemeinde, Tanja Flormanna, und ihre Mitstreiter von der Ortsgruppe des ADFC einiges einfallen lassen: „Das Programm ist etwas umfangreiche als im Vorjahr. Es gibt auch mehr Preise zu gewinnen und ein sehr schönes Tourenprogramm“, so Tanja Flormann, die heute den offiziellen Flyer zur Aktion Stadtradeln vorstellte.

Auftakt des dreiwöchigen Aktionszeitraum (3. bis 23. Juni) ist der „Europäische Tag des Fahrrads“ am Sonntag, 3. Juni, um 10 Uhr. Unter den anwesenden Teilnehmern werden dann auch die grünen Bändchen verteilt, die an den Lenker gehängt werden können und an denen in ganz Deutschland die Stadtradler zu erkennen sind.

Um die Motivation der Stadtradler anzufeuern gibt es tolle Preise zu gewinnen: Wertgutscheine von Lucky Bike und Teamsport Philipp, Probe-Abos von Körperformen und Miss Sporty, Fahrradtaschen von Ortlieb, Gutescheine für die Schöne Flöte und einiges mehr.

Mehr Programm , mehr Preise, mehr Touren

Teilnehmen können alle Personen, die in Holzwickede wohnen, arbeiten, zur Schule gehen oder einem Holzwickeder Verein angehören.  Zur Teilnahme genügt eine Registrierung im Internet unter www.stadtrradeln.de/holzwickede , dann ein Team gründen und möglichst viele Kilometer, beruflich oder auch privat, mit dem Fahrrad zurück legen, die gefahrenen Kilometer in den Online-Radkalender („Mein KM-Buch“) oder über die Stadtradeln-App eintragen. Für Einzelfahrer ohne Team steht das „Offene Team“ zur Verfügung.

Auch eine Anmeldung als ganze Familie (Sonderkategorie) ist möglich und lohnt sich: Die fahrradfreundlichste Familie erhält 100 Euro Preisgeld von der AOK.

Aber auch das fahrradaktivste Team, die beste Einzelfahrerin und der beste Einzelfahrer werden in Holzwickede ausgezeichnet.

Stadtradel-Star noch gesucht

Dringend gesucht wird auch noch ein Stadtradel-Star (Sonderkategorie) in Holzwickede, der sich der Herausforderung von 21 Tagen ohne Auto (auch kein Beifahrer) samt Berichterstattung im Stadtradeln-Blog stellt.

Die große Abschlussveranstaltung der Aktion findet dann am Samstag (23. Juni) von 11 bis 18 Uhr auf dem Marktplatz in Holzwickede statt. Gleichzeitig findet auch die Sportlerehrung auf dem Markt statt. Die Teilnehmer erwartet ein großes Sportevent unter dem Motto „Höher, schneller, Weiter“ mit Informationsständen, Mitmach-Aktionen, E-Bike-Parcours, kleinem Fahrrad-Check und vielen anderen Aktionen.

  • Termin: Sonntag (3. Juni), ab 10 Uhr Markttplatz 
Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.