Sommerleseclub startet wieder: Anmeldungen in der Gemeindebibliothek

Das Team der Bibliothek freut sich, dass nach der coronabedingten Pause der Sommerleseclub in diesem Jahr wieder stattfinden kann. Ab dem 22. Juni können Interessierte sich in der Bibliothek dafür anmelden.

Wie bereits vor zwei Jahren können Leser aller Altersgruppen gemeinsam als Team teilnehmen. Nicht mehr nur Schüler, auch Kindergartenkinder, Eltern oder Senioren sind eingeladen mitzumachen. Der Leseclub wird so zu einer gemeinsamen Aktivität von Familien und Freunden. Die Teilnahme als Einzelperson ist auch weiterhin möglich.

Leselogbuch für Nachweise

Neu ist auch, dass nicht mehr nur bestimmte Bücher gewertet werden. Bücher und Hörbücher können aus dem gesamten Bestand frei ausgewählt werden. Auch mit der Teilnahme an Aktionen kann man Stempel sammeln. Diese sind gerade noch in Planung, Informationen dazu folgen.

In einem gemeinsamen Leselogbuch sammeln die Team-Mitglieder ihre Nachweise für ihre entliehenen Medien bzw. für mitgemachte Aktionen. Das Logbuch kann kreativ gestaltet werden und bietet viele weitere Anregungen.

Für die erfolgreiche Teilnahme müssen mindestens drei Stempel im Leselogbuch vermerkt sein, bei vier Teammitgliedern mindestens vier, bei fünf Teammitgliedern mindestens fünf Einträge. Letzter Abgabetermin für die Leselogbücher ist Freitag, 27. August.

Mit dem Sommerleseclub kommt auch bei schlechtem Wetter in den Ferien keine Langeweile auf. Aber auch für alle anderen Holzwickeder hat die Gemeindebibliothek während der gesamten Sommerferien zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Sommerleseclub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv