Sommerfest des Trägervereins nach langer Corona-Pause

Mehr als 60 Gäste fanden sich zum ersten Sommerfest des Trägervereins nach fast zweijähriger Pause am Samstag (28.8.) in der Seniorenbegegnungsstätte ein. (Fotos: F. Bockbals – Emscherblog)

Nach einer fast zweijährigen Corona-Pause konnte am vergangenen Samstag (28.8.) ab 11 Uhr erstmals wieder das Sommerfest des Trägervereins der Seniorenbegegnungsstätte stattfinden. Entsprechend groß war das Interesse.

Trotz Auflagen sehr guter Besuch

Zauberer Jan Hendrix unterhielt die Senioren mit kleinen Zaubertricks.

Zwar konnte auch diese Veranstaltung nur unter Auflagen stattfinden. So waren nur geimpfte, genesene oder getestete Personen (3G-Regel) zugelassen. Doch in dieser Zielgruppe war das offenbar kein Problem: Mehr als 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden sich zu dem Sommerfest ein, um lange vermisste soziale Kontakte zu pflegen und sich in geselliger Runde auszutauschen. Dazu gab es Musik und der Zauberer Jan Hendrix unterhielt die Senioren mit kleinen Zauberkunststücken.

Das Küchenteam sorgte für die Mittagsverpflegung sowie nachmittags für Kaffee und Kuchen oder, für alle, die es herzhafter mochten, mit Leckereien vom Grill.   

Leider ließ es das Wetter nicht zu, die Außenanlagen der Begegnungsstätte zu nutzen. Doch auch in der Einrichtung war genügend Platz zum Feiern.

Sommerfest, Trägerverein Seniorenbegegnungsstätte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv