Sommer, Sonne und Action pur beim Holzwickeder Ferienspaß 2017

Zur Eröff­nung des Feri­en­spa­sses am Sams­tag (15. Juli) wird es neben Lar­rys Mit­nmach­zir­kus auch wie­der einen gro­ßen Kin­der-Trö­del­markt auf dem Markt­platz geben. (Foto: P. Grä­ber — Emscherblog.de))

Fast vier Jahr­zehn­te auf dem Buckel und dabei so jung geblie­ben, dass Kin­der und Jugend­li­che nach wie vor in Scha­ren strö­men: In Holzwicke­de wird das Feri­en­spaß­pro­gramm in die­sem Jahr 39 Jah­re alt. Der Feri­en­spaß in der Nach­bar­kom­mu­ne Frön­den­berg kann sogar den run­den 40. Geburts­tag fei­ern.

Nach dem erfolg­rei­chen Start vor 41 Jah­ren in Bönen gab es ein Jahr spä­ter, also ab 1977, auch in der Ruhr­stadt kei­ne Chan­ce mehr für Lan­ge­wei­le in den Feri­en. Ein Jahr spä­ter, im Jahr 1978, begann die Feri­en-Erfolgs­sto­ry dann auch in Holzwicke­de. Jetzt lie­gen die druck­fri­schen Pro­gram­me für 2017 vor.

Die Geschich­te wird in allen drei Kom­mu­nen, für die der Fach­be­reich Fami­lie und Jugend des Krei­ses auch als Jugend­amt tätig ist, erfolg­reich fort­ge­schrie­ben: Allein im ver­gan­ge­nen Jahr hielt der Feri­en­spaß in Holzwicke­de rund 2.530 Kin­der in Bewe­gung.

An jedem Ferientag gibt es Angebote

Foto: Honeboy Martin_fotolia.com - Rechte: Kreis Unna

Foto: Hone­boy Martin_fotolia.com — Rech­te: Kreis Unna

Attrak­tiv für Kin­der und Jugend­li­che ist auch das dicke Paket 2017: In Holzwicke­de sind 31 Ver­ei­ne und Ver­bän­de am Ball, um 45 Aktio­nen mit ins­ge­samt 87 Ein­zel­ver­an­stal­tun­gen an 40 Feri­en­ta­gen in Schwung zu brin­gen und zu hal­ten.  Der Vor­sit­zen­de des Jugend­hil­fe­aus­schus­ses, Theo­dor Rie­ke (SPD) stell­te das Feri­en­spaß-Pro­gramm heu­te (9. Juni) im Kreis­haus vor. Unter­stützt wur­de er dabei von Kreis­ju­gend­pfle­ger Ede Frie­de­richs und den Lei­tun­gen der Jugend­treffs Gabi Zie­len (Treff­punkt „Go In“ in Bönen), Tho­mas Rei­mann (Treff­punkt Wind­müh­le in Frön­den­berg) und Klaus Neu­mann (Treff­punkt Vil­la in Holzwicke­de).

Im aktu­el­len Pro­gramm ist für jeden etwas dabei“, ist sich Kreis-Jugend­pfle­ger Ede Frie­de­richs sicher und rät: „Auf jeden Fall mit­ma­chen beim Feri­en­spaß 2017!“ Fami­li­en mit klei­nem Geld­beu­tel kön­nen übri­gens eine Finanz­sprit­ze aus dem Bil­dungs- und Teil­nahme­pa­ket bean­tra­gen.

Der Ferienspaß in Holzwickede im Überblick

Eröff­net wird der 40. Feri­en­spaß in Holzwicke­de am Sams­tag, 15. Juli ab 11 Uhr auf dem Markt­platz  zusam­men mit dem Kin­der­trö­del­markt mit „Lar­rys Mit­mach­zir­kus und Bal­lon­show“.

Stol­ze 13 Aus­flü­ge und Fahr­ten bie­tet das Feri­en­pro­gramm: Es geht zum  Aqua­ma­gis nach Plet­ten­berg, zum Ket­te­ler Hof, ins Phan­ta­sia­land,  zum Kanu­fah­ren, zum Was­ser­ski­fah­ren nach Hamm, zum Klet­ter­aben­teu­er in den Hoch­seil­gar­ten „Frei­schütz“, in den Frei­zeit­park „Tover­land“ in den Nie­der­lan­den, in eine Super­fly Tram­po­lin­hal­le nach Dort­mund. „Wir machen eine Rad­tour zum Phoe­nix-See, fah­ren zum Erz­berg­werk Rams­beck, erkun­den durch Geo­caching ganz Holzwicke­de und wir star­ten wie­der ins JRK- Biwak ins Mün­ster­land. Ein beson­de­res High­light: die Tages­fahrt nach Paris“, nennt Ede Frie­de­richs die Top-Ange­bo­te.

Die Leiter der Kinder- und Jugendeinrichtungen, der Ausschussvorsitzende Theodor Rieke und Kreis-Jugendpfleger Ede Friederichs stellten den Ferienspaß 2017 vor. Foto: B. Kalle - Kreis Unna

Die Lei­ter der Kin­der- und Jugend­ein­rich­tun­gen, dar­un­ter Klaus Neu­mann vom Treff­punkt Vil­la (l.) sowie der Aus­schuss­vor­sit­zen­de Theo­dor Rie­ke (r.) und Kreis-Jugend­pfle­ger Ede Frie­de­richs (3.v.r.) stel­len den Feri­en­spaß 2017 vor. (Foto: B. Kal­le — Kreis Unna)

Ganz oben auf dem Frei­zeit­pla­ner steht natür­lich der Sport für Kin­der und Jugend­li­che: Vol­ti­gie­ren, Aktio­nen rund ums Pferd, Dart, Tisch­ten­nis, Unter­was­ser-Rug­by , Ten­nis, Bad­min­ton, Judo, Jiu-Jit­su, Segel­flie­gen, Scatt-Schie­ßen, Bogen­schie­ßen, Mini­golf, Angeln, Hand­ball und Fuß­ball laden zum Mit­ma­chen ein. „Eine Rad­tour um Haus Opher­dicke  ist neu dabei“, sagt Frie­de­richs.

Hin­ter der Rubrik action&fun ver­ber­gen sich bekann­te und neue Attrak­tio­nen: Es gibt einen Näh­work­shop, Gestal­ten von Feu­er­bäl­len und Wut­bäl­len, Bal­lett, Mas­ken­alarm, ein Kurs zum Bogen­bau Palet­ten-Möbel­bau, krea­ti­ves Expe­ri­men­tie­ren, Zeit­schrif­ten-Col­la­gen, einen Tag bei der Feu­er­wehr, das Kids-und Jugend­ca­fé in der Vil­la, das Feri­en­ca­fe im ev. Jugend­heim und ein Kin­der­ki­no.

Acu das Spiel­mo­bil des Orts­ju­gend­rin­ges Holzwicke­de geht wie­der auf Tour.

Außer­dem wer­den Man­da­las und Zen­tan­gles bemalt; Fle­der­mäu­se an der Ruhr kön­nen beob­ach­tet wer­den. Der tra­di­tio­nel­le Bau­spiel­platz  unter dem Mot­to „Howi­wood-Film­stu­di­os“ run­det das Pro­gramm ab.

Das Pro­gramm­heft zum Feri­en­spaß wer­den ab heu­te in allen Spar­kas­sen und Volks­ban­ken, in Schu­len, in den Schwimm­bä­dern, in Kin­der­gär­ten, in den Kin­der- und Jugend­ein­rich­tun­gen, in den Bür­ger­bü­ros, bei der Gemein­de­ver­wal­tung sowie in den Kin­der- und Jugend­bü­ros ver­teilt. (PK | PKU)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.