Die Ev. Erwachsenenbildung bietet kurzfristig einen Elternkurs zur Unterstützung Homeschooling

So unterstütze ich mein Kind beim Unterricht zu Hause: Homeschooling für Eltern

Nach erfolgreichen Schnupperkursen im Online-Format startet die Erwachsenenbildung im Ev. Kirchenkreis Unna den Hauptkurs „Homeschooling für Eltern“ am 14. Januar. Durch den Lockdown könnte das Angebot kaum aktueller sein, denn für Kinder und Jugendliche geht es auch im neuen Jahr mit Online-Unterricht weiter. Wie der Unterricht Zuhause funktionieren und eine Struktur aufgebaut werden kann, vermittelt das neue Kursangebot „Homeschooling für Eltern“.

Der Onlinekurs, der sich an Eltern richtet, gibt Lösungen und Antworten auf die Fragen:

Wie unterstütze ich meine Kinder im Homeschooling?
Wie animiere ich meine Kinder?
Wie lernen meine Kinder am besten im Homeschooling?
Welche Tools und Hilfsmittel benötige ich?

Der Kurs startet am 14. Januar um 18.30 Uhr und findet dreimal donnerstags statt. Die Teilnahmekosten betragen 24 Euro. Eine Anmeldung ist auf der Homepage ev-fabi-unnd.de oder über den Link: Homeschooling für Eltern « Für Familien « Ev. Familienbildung Unna (ev-fabi-unna.de) möglich.

Referent des Online-Angebots ist Marius Sternitzke, der auch die Schnupperkurse leitete. Er wird an den Abenden auch individuelle und praktische Lösungen mit den Eltern erarbeiten und weiterentwickeln.

  • Termin: Donnerstag, 14. Januar, 18.30 Uhr, nach Anmeldung online

Ev. Kirchenkreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv