Lädt am kommenden Sonntag (30. Oktober) nun doch noch einmal um 11 Uhr am Kreisel zum "Kreisel-Talk": Volker Schütte, Ortsvorsteher von Hengsen. (Foto: privat)

Schüttes „Kreisel-Talk“ dreht noch eine Runde

Lädt am kommenden Sonntag (30. Oktober) nun doch noch einmal um 11 Uhr am Kreisel zum "Kreisel-Talk": Volker Schütte, Ortsvorsteher von Hengsen. (Foto: privat)
Lädt am kommenden Sonntag (30. Oktober) nun doch noch einmal um 11 Uhr am Kreisel zum „Kreisel-Talk“: Volker Schütte, Ortsvorsteher von Hengsen. (Foto: privat)

Am letzten Sonntag im September war das halbe Dutzend an „Kreisel-Talks“ voll und Hengsens Ortsvorsteher Volker Schütte wollte seinen Stehtisch, wie eigentlich geplant, bis Ende April nächsten Jahres im Keller verstauen — eigentlich.

Da der kurzweilige Sonntagstalk an der frischen Luft seine Freunde gefunden hat und aus dem Kreis der Besucher die Frage nach einer Verlängerung gestellt wurde, gibt es nun eine Extra-Talk-Runde. So wird Volker Schütte den Tisch auch am 30. Oktober, um 11 Uhr, wieder in Hengsens Dorfmitte aufbauen. Wieder wird man sich über größere und kleinere Dinge unterhalten, die das Leben in dem Haarstrangdorf betreffen, wieder wird Schütte ein Ohr dafür haben, wo der Schuh drückt.

Volker Schütte: „Ich freue mich am Sonntag auf viele alte und neue Gesichter, die sich am ersten Tag der Winterzeit auf den Weg zum Kreisel machen. Ach ja, bitte vergessen sie es nicht, ihre Uhr vorher um eine Stunde zurückzustellen. Apropos Winter: Bei erwarteten Temperaturen von über 20 Grad existiert dieser im Moment nur auf dem Papier, was nicht nur gut für die Heizkosteneinsparung, sondern auch für unseren Outdoor-Talk ist!“

  • Termin: Sonntag, 30. Oktober, 11 Uhr, am Kreisel in Hengsen

Kreisel-Talk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv