Schöne Flöte

Schöne Flöte öffnet mit Einschränkungen

Das Freibad Schöne Flöte öffnet am kom­menden Sonntag (12. Mai) seine Tore für die Frei­bad­saison 2019 – aller­dings mit Ein­schrän­kungen.

Geplant war mit dem Nicht­schwimmer- und dem Schwim­mer­becken zu starten (Emscher­blog berich­tete). Wie die Gemeinde jedoch mit­teilt, ist heute Morgen (9. Mai) bei Kon­trollen auf­ge­fallen, dass sich im Nicht­schwim­mer­becken ein Riss gebildet hat. Da hier Ver­let­zungs­ge­fahr besteht, muss der Schaden zunächst besei­tigt werden. Dafür muss das Becken­wasser wieder kom­plett abge­lassen werden und die schad­hafte Stelle abtrocknen, bevor mit den Sanie­rungs­ar­beiten begonnen werden kann.

Selbst bei opti­malen Wit­te­rungs­be­din­gungen wird das Becken frü­he­stens in zehn Tagen wieder zur Ver­fü­gung stehen. Auf Grund der schlechten Wit­te­rungs­be­din­gungen (zu nied­rige Boden­tem­pe­ra­turen) in der Sai­son­vor­be­rei­tung konnte, wie berichtet, auch noch nicht mit den Sanie­rungs­ar­beiten im Akti­ons­becken begonnen werden.

Inso­fern steht ab Sonntag nur das Schwim­mer­becken (nicht beheizt) zur Ver­fü­gung.

Damit sich der Bäder­be­trieb auf die Sanie­rungs­ar­beiten in beiden Becken kon­zen­trieren zu kann, gelten bis auf Wei­teres fol­gende Öff­nungs­zeiten:

  • Nor­maler Bade­be­trieb: Montag – Samstag 14 bis 19 Uhr
  • Sonn- und Fei­ertag: 9 bis 19 Uhr (unver­än­dert)
  • Früh­schwimmen (für Mehr­fach­kar­ten­in­haber): werk­tags 6.30 bis 9 Uhr (unver­än­dert)

Schöne Flöte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv