Sachverständiger: Daniel Trennberg. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Sachverständiger für Brandverhütungsschau nimmt Dienst auf

Sachverständiger: Daniel Trennberg. (Foto: Gemeinde Holzwickede)
Sach­ver­stän­diger: Daniel Trenn­berg. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Die Gemeinde Holzwickede weist darauf hin, dass ab sofort im Gemein­de­ge­biet Brand­ver­hü­tungs­schauen durch den Sach­ver­stän­digen Daniel Trenn­berg durch­ge­führt werden.

Hierbei werden prä­ventiv Gewer­be­ob­jekte, öffent­liche Gebäude und Ein­rich­tungen dahin­ge­hend geprüft, ob bei einem mög­li­chen Brand oder Explo­sion die dor­tigen brand­schutz­tech­ni­schen Maß­nahmen aus­rei­chend erscheinen. Die Bege­hungen dienen dem Zweck, im Falle eines Ein­satzes, Gefahren für Ein­satz­kräfte zu ver­meiden und somit einen schnellen und rei­bungs­losen Ablauf zu gewähr­lei­sten. Mit einer regel­mä­ßigen drei- bis fünf­jäh­rigen Wie­der­ho­lung der Bege­hungen werde ein stetig wach­sendes Sicher­heits­ni­veau geschaffen, um Per­sonen und Sach­werte zu schützen, so die Gemeinde.

Als erste Ein­rich­tungen sind die Kin­der­gärten in Holzwickede auf der Arbeits­liste von Daniel Trenn­berg ver­zeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv