Ritva Heldt sachkundige Bürgerin der FDP

Neues Mitglied nim ... (Foto: privat)
Neues Mit­glied der FDP im Aus­schuss für Jugend, Familie, Senioren und Gleich­stel­lung: Ritva Heldt. (Foto: privat)

Die FDP hat eine neue sach­kun­dige Bür­gerin: die erst 18-jäh­rige Ritva Heldt. Die Nach­wuchs­po­li­ti­kerin ist Abitu­ri­enten am Clara-Schu­mann-Gym­na­sium und seit sieben Jahren aktiv im Posau­nen­chor Holzwickede-Süd enga­giert. Seit geraumer Zeit setzt sie sich außerdem in der Frak­tion der Libe­ralen ein.

Die FDP-Rats­frak­tion hat auch eine Umbe­set­zung im Aus­schuss für Jugend, Familie, Senioren und Gleich­stel­lung vor­ge­nommen: Edda Röther hat auf­grund Wohn­sitz­wech­sels ihr Mandat für die Libe­ralen im Fach­aus­schuss beenden müssen. Für Edda Röther rückt als sach­kun­dige Bür­gerin Astrid Part­mann nach. Das neue Frak­ti­ons­mit­glied Ritva Heldt wird Astrid Part­mann als deren Stell­ver­tre­terin im Fach­aus­schuss zukünftig ver­treten. Die Umbe­set­zung des Aus­schusses wurde bereits vorige Woche im Gemein­derat ein­stimmig beschlossen.


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv