Ritva Heldt sachkundige Bürgerin der FDP

Neues Mitglied nim ... (Foto: privat)
Neues Mitglied der FDP im Ausschuss für Jugend, Familie, Senioren und Gleichstellung: Ritva Heldt. (Foto: privat)

Die FDP hat eine neue sachkundige Bürgerin: die erst 18-jährige Ritva Heldt. Die Nachwuchspolitikerin ist Abiturienten am Clara-Schumann-Gymnasium und seit sieben Jahren aktiv im Posaunenchor Holzwickede-Süd engagiert. Seit geraumer Zeit setzt sie sich außerdem in der Fraktion der Liberalen ein.

Die FDP-Ratsfraktion hat auch eine Umbesetzung im Ausschuss für Jugend, Familie, Senioren und Gleichstellung vorgenommen: Edda Röther hat aufgrund Wohnsitzwechsels ihr Mandat für die Liberalen im Fachausschuss beenden müssen. Für Edda Röther rückt als sachkundige Bürgerin Astrid Partmann nach. Das neue Fraktionsmitglied Ritva Heldt wird Astrid Partmann als deren Stellvertreterin im Fachausschuss zukünftig vertreten. Die Umbesetzung des Ausschusses wurde bereits vorige Woche im Gemeinderat einstimmig beschlossen.


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv