Rhenus Office Systems übernimmt Archivdienstleister REGA aus Hohenbrunn

 Copyright des Fotos / Copyright of the picture: Rhenus Office Systems GmbH


Die Rhenus Office hat die REGA Regi­stratur- und Archiv­ge­sell­schaft in Hohen­brunn über­nommen und damit seine Rolle als einer der Markt­führer im Bereich der Doku­men­ten­ar­chi­vie­rung aus­ge­baut. (Foto: Rhenus Office Systems GmbH)

Als einer der Markt­führer im Bereich der Doku­men­ten­ar­chi­vie­rung hat Rhenus Office Systems am 1. April die REGA Regi­stratur- und Archiv­ge­sell­schaft über­nommen. Mit dem fami­li­en­geführten Unter­nehmen aus Hohen­brunn bei Mün­chen pflegt die Rhenus-Tochter bereits seit vielen Jahren eine ver­trau­ens­volle Zusam­men­ar­beit.

Der über­nom­mene Archiv­standort ver­fügt über meh­rere tau­send Qua­drat­meter Lager­fläche. „Durch den Zukauf bauen wir unser Netz­werk in der Region Süd weiter aus und können hier neben der Akten­ar­chi­vie­rung nun auch die Just-in-time-Sach­be­ar­bei­tung anbieten, also die Ver­ar­bei­tung von Doku­menten inner­halb des glei­chen Arbeits­tages“, begründet Till-Martin Schuldt, Geschäfts­führer der Rhenus Office Systems. Neben Hohen­brunn ist Rhenus Office Systems in Süd­deutsch­land bereits mit Archiv­stand­orten in Stutt­gart, Kirch­heim und Mün­chen ver­treten.

Wir sind froh, dass wir mit Rhenus Office Systems einen ver­ant­wor­tungs­be­wussten Partner gefunden haben, dem wir unsere lang­jährig gewach­senen Kun­den­be­zie­hungen anver­trauen können. Rhenus Office Systems wird die hohe Qua­lität, die unsere Kunden schätzen, weiter aus­bauen“, so Bernd Wegener, bis­he­riger Eigen­tümer der REGA.

Die in Hohen­brunn betreuten Archiv­kunden kommen unter anderem aus dem Ban­ken­ge­werbe, der öffent­li­chen Hand sowie der Auto­mo­bil­in­du­strie. Der Standort ist nach ISO 27001 (Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit) sowie ISO 9001 (Qua­li­täts­ma­nage­ment) geprüft. Neben der Auf­be­wah­rung von ver­trau­li­chen Geschäfts­un­ter­lagen bietet REGA Sach­be­ar­bei­tungs­dienst­lei­stungen an, bei denen täg­lich meh­rere tau­send Doku­mente erfasst und ver­ar­beitet werden. Da hierbei direkt auf den IT-Systemen der Kunden gear­beitet wird, ist ein hohes Maß an Sicher­heit not­wendig. Rhenus Office Systems als einer der Markt­führer im Bereich der Doku­menten- und Infor­ma­ti­ons­lo­gi­stik wird den hohen Anfor­de­rungen der Kunden wei­terhin gerecht und garan­tiert einen rei­bungs­losen Über­gang.

Hinter­grund: Die Rhenus Office Systems GmbH bietet System­dienst­lei­stungen für natio­nale und inter­na­tio­nale Doku­men­ten­lo­gi­stik an: vom Post­ein­gang über die Digi­ta­li­sie­rung und Archi­vie­rung bis zur Daten­ver­nich­tung sowie der Über­las­sung und Gestel­lung von Fach­per­sonal. Rhenus Office Systems ist eine hun­dert­pro­zen­tige Tochter der Rhenus-Gruppe. Diese zählt mit einem Umsatz von 4,2 Mrd. EUR zu den welt­weit ope­rie­renden Logi­stik­dienst­lei­stern. Mit mehr als 25.000 Beschäf­tigten ist Rhenus an über 460 Stand­orten prä­sent. Die Geschäfts­be­reiche Con­tract Logi­stics, Freight Logi­stics, Port Logi­stics sowie Public Trans­port stehen für das Manage­ment kom­plexer Supply Chains und für inno­va­tive Mehr­wert­dienste. Die Haupt­ver­wal­tung der Rhenus-Gruppe befindet sich im Eco Port in Holzwickede

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.