Rat und Tat bittet um Weihnachtspakete für die Tafel in Holzwickede

Gle­ich zwei beson­dere Ver­anstal­tung bietet die Holzwicked­er Senioren­gruppe Rat und Tat im Dezem­ber an. Wie bere­its in den Vor­jahren, möcht­en die Senioren­gruppe auch in diesem Jahr wieder den Besuch­ern der Tafel, Aus­gabestelle Holzwickede, mit der Aus­gabe von Wei­h­nachtspaketen eine Freude bere­it­en.  “Dabei hof­fen wir, dass wiederum so zahlre­ich wie zulet­zt durch die Holzwicked­er Bevölkerung gespendet wird”, sagt Wil­fried Knoke.

Das gilt ins­beson­dere im Hin­blick darauf, dass inzwis­chen auch zahlre­iche Asy­lanten berechtigt sind, Ware der Tafel und damit auch Wei­h­nachtspakete in Emp­fang zu nehmen. Die Mitar­beit­er der Tafekl bit­ten darum, beim Zusam­men­stellen der Pakete ist darauf zu acht­en, dass keine alko­holis­chen Getränke, Tabak­waren und leicht verderbliche Ware gespendet wer­den. Ins­beson­dere über halt­bare Lebens­mit­tel, Mit­tel zur Kör­perpflege, aber auch über Spiel­waren für die Kinder unser­er Tafelbe­such­er würde sich das Rat-und-Tat-Team freuen. Die Spiel­sachen soll­ten möglichst getren­nt ver­packt wer­den.

Damit die Pakete zuge­ord­net wer­den kön­nen, soll­ten die Spender in einem entsprechen­den Hin­weis ver­merken, ob sie für eine Einzelper­son oder für eine Fam­i­lie mit Kindern z.B. bes­timmt sind.

Die Wei­h­nachtspakete kön­nen während der Zeit vom 1. bis zum 13. Dezem­ber im Gemein­de­büro der evan­ge­lis­chen Kirchenge­meinde an der Goethes­traße 4 in Holzwickede abgegeben wer­den.

  • Die Öff­nungszeit­en des Büros sind mon­tags, mittwochs und fre­itags von 9 bis 12 Uhr, dien­stags von 10.00 bis 12.00 Uhr und don­ner­stags von 14.00 bis 17.00 Uhr.

Natür­lich kön­nen die Pakete auch anlässlich der Tafe­laus­gabe mittwochs im Gemein­de­haus an der Goethes­traße zur Ver­fü­gung gestellt wer­den.

Die Aus­gabe der Wei­h­nachtspakete ist für Mittwoch, 14. Dezem­ber, während der üblichen Aus­gabezeit von 12 bis 13.30 Uhr an der bekan­nten Stelle im Gemein­de­haus geplant.

Die Gruppe hofft auch in diesem Jahr auf die Spenden­bere­itschaft der Holzwicked­er Bevölkerung, um den Besuch­ern der „Tafel“ ein­schließlich der in unserem Ort leben­den und berechtigten Asy­lanten eine beson­dere Freude in der Vor­wei­h­nacht­szeit bere­it­en zu kön­nen.

Kaffee und Kuchen für den guten Zweck

Außer­dem lädt die Senioren­gruppe Mit Rat und Tat zum ersten Mal zu Kaf­fee und Kuchen für den guten Zweck ein. Das gemütliche Spenden-Kaf­feekränzchen find­et am Son­ntag, 11. Dezem­ber (3. Advent), in der Zeit  von 14 bis 17 Uhr im ev. Gemein­de­haus an der Goethes­traße statt. Die leck­eren Kuchen­spenden sind von den Damen der Senioren­gruppe geback­en wor­den.

Der Erlös dieser Ver­anstal­tung ist für den Vere­in “Wir für Holzwickede” bes­timmt.

  • Ter­min: Son­ntag, 14. Dezem­ber, 14 bis 17 Uhr, ev. Gemein­de­haus, Goethes­traße
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.