Radsportler des HSC bei Tuchmacher-RTF auf Trainingsfahrt

Ein Teil der Gruppe des HSC, die an der "Tuchmacher-RTF" im niedersächsischen Bramsche teilgenommen haben, stärkt sich schon mit Kaffee und Kuchen, während der Rest noch auf der Strecke ist. Foto: privat)

Ein Teil der Rad­sport­ler des HSC, die an der „Tuch­ma­cher-RTF“ im nie­der­säch­si­schen Bram­sche teil­ge­nom­men haben, stärkt sich schon mit Kaf­fee und Kuchen, wäh­rend der Rest der Grup­pe noch auf der Strecke ist. (Foto: pri­vat)

Die Rad­sport­ler des Holzwicke­der Sport Clubs (HSC) nah­men bei ihrer dies­jäh­ri­gen Trai­nings­fahrt an der „Tuch­ma­cher-RTF“ im nie­der­säch­si­schen Bram­sche teil. Die land­schaft­lich sehr schö­nen Strecken führ­ten zum Teil ins Wie­hen­ge­bir­ge und ver­lang­ten den Teil­neh­mern eini­ges an Kon­di­ti­on ab.

Die von den Holzwicke­der Rad­sport­lern orga­ni­sier­te eige­ne Rad­tou­ri­stik­fahrt (RTF) „Rund um Haus Opher­dicke“ fin­det  am Sonn­tag, 20. August, statt. Rund 800 bis 1.000 Trimm- und Volks­rad­fah­rer, Hob­by­grup­pen, Fami­li­en und Rad­sport­sport-Begei­ster­te aus Ver­ei­nen, Schu­len und Unter­neh­men wer­den dazu erwar­tet. Es wer­den Rund­kur­se über 21, 41, 71, 111 und 151 km ange­bo­ten. Unter­wegs gibt es kosten­lo­se Ver­pfle­gung an meh­re­ren Kon­troll­stel­len.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.