Promis radeln für guten Zweck: Drei Tage lang Charity-Radeln mit Daniel Marx

Viele Sport-Promis und auch der Mitbegründer von Urlaubsguru.de, Daniel Marx (re.), radelten für den guten Zweck von Bielefeld nach Köln. (Foto: Basti Sevatos)

Wenn Radprofi Rick Zabel und Athletik-Coach Arne Greskowiak eine Charity-Radtour veranstalten, kommen sie alle, ob Ex-Bayer-Trainer Heiko Herrlich, Simon Terodde vom 1. FC Köln, die Olympiasieger Julius Brink (Beachvolleyball) und Britta Heidemann (Fechten) sowie der ehemalige Top-Sprinter Erik Zabel. Auch Daniel Marx, Mitbegründer von Urlaubsguru, und selbst begeisterter Hobby-Athlet, ließ es sich nicht nehmen, für einen guten Zweck aufs Rad zu steigen.

Zabel und Greskowiak leben und lieben den Sport – und haben daher die „VELO-X“ ins Leben gerufen: Eine Charity-Radtour vom 21. bis 23. Mai 2019 über drei Etappen von Bielefeld nach Köln, die Menschen aus unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen zusammenbringt. Mit jedem Cent, den die Mitfahrer und die beiden Initiatoren von VELO-X einsammeln, wird zusammen mit der Toni-Kroos-Stiftung schwerkranken Kindern und ihren Familien geholfen.

Spendenziel sind 15.000 Euro

Wie kommt es, dass Daniel Marx mitgefahren ist? „Rick Zabel, einer die Initiatoren, kommt wie ich aus Unna. Wir haben uns letztes Jahr kennengelernt und sind gemeinsam bereits verschiedene Touren gemeinsam gefahren“, erzählt Daniel Marx. Als Zabel ihn vor einigen Monaten fragte, ob er auch radeln wolle, musste er nicht lange überlegen: „Rad fahren und dann noch für den guten Zweck – besser geht’s nicht! Natürlich mache ich mit!“, erklärt Marx. Auch persönlich konnte er eine Menge mitnehmen: „Natürlich geht es bei der Tour darum, möchten möglichst viele Spenden zu sammeln. Doch gleichzeitig hatte ich in dieser Zeit Gelegenheit, mich mit anderen Sportlern auszutauschen, einen Blick hinter die Kulissen der Sportwelt zu werfen und mit ihnen im Team etwas für einen guten Zweck zu leisten“, führt Marx weiter aus.  

Derzeit steht die endgültige Spendensumme noch nicht fest, Ziel ist es, bis zum 14. Juli (mindestens) 15.000 Euro zu sammeln.

Charity-Radeln, Velo_X

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv