Premiere des Streetfood Marktes auf dem Emscherquellhof

An der Emscherquelle lässt sich gut feiern: Vom 23. bis 24. August laden die Gemeinde Holzwickede und die wewole-Stiftung zur Premiere des Streetfood Marktes mit buntem Programm auf dem Emscherquellhof ein.  (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
An der Emscherquelle lässt sich gut feiern: Vom 23. bis 24. August laden die Gemeinde Holzwickede und die wewole-Stiftung zur Premiere des Streetfood Marktes mit buntem Programm auf dem Emscherquellhof ein. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Der Streetfood Markt feiert Premiere auf dem Emscherquellhof: Am Freitag (23. August) ab 18 Uhr und am Samstag (24. August) ab 12 Uhr jeweils bis Mitternacht können sich die Gäste auf ein Spektakel mit einer bunten Mischung aus viel Musik, guten Getränken, Kinderprogramm und Leckereien freuen. Von deftig bis süß ist alles vertreten.

In Kooperation zwischen der Gemeinde Holzwickede und der wewole Stiftung öffnet der Emscherquellhof an dem Wochenende seine Tore für ein kulinarisch-musikalisches Wochenende mit buntem Programm für Groß und Klein. Unter anderem wird es ein buntes Kinderprogramm mit Kinderschminken und Bienchenaktion geben, aber auch ein Zauberer wird die Gäste mit seiner Magie zum Staunen bringen.

Informationen rund um die Emscher und den Quellhof wird es bei einer Talkrunde am Samstag von 14 bis 14.30 Uhr geben, wenn Vertreter der Emschergenossenschaft (Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Uli Paetzel), der wewole Stiftung (Geschäftsführer Rochus Wellenbrock) und der Gemeinde Holzwickede (Bürgermeisterin Ulrike Drossel) Rede und Antwort für die Fragen von Moderator Lothar Baltrusch stehen.

Streetfood, Musik, Unterhaltung und Kinderprogramm

Das freundliche Serviceteam der wewole-Stiftung kümmert sich um die Gäste, angeleitet von Gruppenbleiter André Sittinger (li.) (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Auch das freundliche Serviceteam der wewole-Stiftung, hier mit Gruppenleiter André Sittinger (li.), freut sich auf die Gäste beim Emscherfood. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

An beiden Tagen wird es kulinarisches Streetfood geben, aber auch das Café der wewole Stiftung wird die Gäste mit Speisen und Getränken bedienen.

Auf der Bühne wird es an beiden Tagen ein buntes Programm an Musik-Acts geben, die den Gästen ordentlich einheizen. Als besonderes Highlight werden Picknickdecken ausgegeben (solange der Vorrat reicht), mit denen es sich die Besucher auf den Grünflächen des Emscherquellhofes bequem machen können.

Aufgrund der begrenzten Parkplatzanzahl wird einen Busshuttledienst eingerichtet. Dieser fährt am Freitag (23. August) ab 17.30 bis 23.30 Uhr, halbstündlich vor dem Rathaus auf dem Marktplatz, Allee 5, ab und bringt die Gäste zum Emscherquellhof.

Das gleiche gilt auch für die andere Richtung ab 17.45 Uhr. Eine ausreichende Beschilderung mit allen Abfahrzeiten wird es vor Ort geben.

  • Termin: Freitag (23. August), ab 18 Uhr sowie Samstag (24. August) ab 12 Uhr jeweils bis Mitternacht, Emscherquellhof, Quellenstraße

Emscherfood, Emscherquelle, Streetfood

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kritisch.

Unabhängig.

Meinungsfreudig.

Kontakt

Folgen Sie uns