37 Kommissaranwärterinnen und -anwärter sammeln derzeit erste Einsatzerfahrungen bei der Kreispolizeibehörde Unna. (Foto: Kreispolizeibehörde Unna) (Foto: Kreispolizeibehörde Unna)

Polizeinachwuchs sammelt erste Einsatzerfahrungen

37  Kommissaranwärterinnen und -anwärter sammeln derzeit erste Einsatzerfahrungen bei der Kreispolizeibehörde Unna. (Foto: Kreispolizeibehörde Unna) (Foto: Kreispolizeibehörde Unna)
37 Kommissaranwärterinnen und -anwärter sammeln derzeit erste Einsatzerfahrungen bei der Kreispolizeibehörde Unna. (Foto: Kreispolizeibehörde Unna) (Foto: Kreispolizeibehörde Unna)

37 Kommissaranwärterinnen und -anwärter lernen derzeit bei der Kreispolizeibehörde Unna hautnah die tägliche Polizeiarbeit kennen. Ausgewählte Prüfer und Tutoren betreuen und begleiten die jungen Kolleginnen und Kollegen des Einstellungsjahrgangs 2020 bei jedem Einsatz. In dieser Zeit werden die Studierenden an die Aufgaben und Herausforderungen des Polizeialltags herangeführt. Nach ihrem knapp achtwöchigen „Schnupperpraktikum“ kehrt der Polizeinachwuchs an die Fachhochschule zurück.

Polizeinachwuchs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv