Pflege- und Wohnberatung: Aus Pflegestufen werden Pflegegrade

Pfle­ge­be­ra­terin Gülay Offele. (Foto: B. Kalle – Kreis Unna)

(PK) Pfle­ge­be­dürf­tige bekommen in diesen Tagen Post von Ihrer Pfle­ge­kasse. In den Schreiben teilen die Pfle­ge­kassen den neuen Pfle­ge­grad mit und infor­mieren über ihre Lei­stungen. Wer bis Weih­nachten keinen Bescheid erhalten hat, sollte bei seiner Pfle­ge­kasse nach­fragen, rät er Kreis.

Das neue Pfle­ge­stär­kungs­ge­setz bringt eine Reihe Ände­rungen mit sich“, erklärt Gülay Offele von der Pflege- und Wohn­be­ra­tung im Kreis Unna und nennt Bei­spiele: „Aus bisher drei Pfle­ge­stufen werden nun fünf Pfle­ge­grade. Die Ein­grup­pie­rung erfolgt auto­ma­tisch, es findet also keine neue Begut­ach­tung statt.“

Wer bereits Lei­stungen der Pfle­ge­ver­si­che­rung erhält, muss sich keine Sorgen machen. „Es gibt einen Bestand­schutz, so dass nie­mand durch die Reform schlechter gestellt wird“, so die Fach­frau.

Für viele pfle­ge­be­dürf­tige Men­schen bringt die Reform Ver­bes­se­rungen mit sich. So erhalten Men­schen mit kör­per­li­chen Ein­schrän­kungen statt der jet­zigen Ein­grup­pie­rung den nächst höheren Pfle­ge­grad. Bei Per­sonen mit dau­er­haft erheb­lich ein­ge­schränkter All­tags­kom­pe­tenz oder Demenz wird um zwei Grade höher gestuft.

Auch für pfle­gende Ange­hö­rige stehen posi­tive Ent­wick­lungen an. So sollen sie bei­spiels­weise besser in der Renten- und Arbeits­lo­sen­ver­si­che­rung abge­si­chert werden.

Infor­ma­tionen zum neuen Pfle­ge­stär­kungs­ge­setz gibt es bei der kosten­frei und anbie­ter­un­ab­hängig arbei­tenden Pflege- und Wohn­be­ra­tung im Kreis Unna. Eine Kon­takt­auf­nahme ist unter der Ser­vice­nummer Tel. 8800 /​27 200 200 oder unter Tel. 0 23 07 /​28 99 06 0 sowie per E-Mail an pwb@kreis-unna.de mög­lich.

Infor­ma­tionen gibt es natür­lich auch im Internet unter www.kreis-unna.de (Such­be­griff Pflege- und Wohn­be­ra­tung).

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.