Willy Dorna und Klaus Kappel haben die Info-Tafel zur sächsischen Partnerstadt am Colditzer Weg erneuert,. (Foto: privat)

Partnerschaftsverein erneuert Info-Tafel am Colditzer Weg und wagt wieder Sommertour nach Colditz

Willy Dorna und Klaus Kappel haben die Info-Tafel zur sächsischen Partnerstadt am Colditzer Weg erneuert,. (Foto: privat)
Willy Dorna und Klaus Kappel haben die Info-Tafel zur sächsischen Partnerstadt am Colditzer Weg erneuert,. (Foto: privat)

Vor einigen Jahren schon ist das Info-Schuld am Colditzer Weg zur Partnerstadt der Gemeinde Holzwickede verloren gegangen: Willy Dorna und Klaus Kappel, zwei Mittglieder des Vorstandes des Partnerschaftsvereins, haben das Schild jetzt erneuert. Der Verein hofft, dass es wieder dazu beitragen kann, an die Partnerschaft mit der sächsischen Stadt Colditz zu erinnern und diese mit Leben zu füllen.

„Aus diesem Grund freuen wir uns auch sehr, dass wir in diesem Jahr wieder eine Fahrt nach Colditz durchführen können“, so Willy Dorna. Immerhin zwei Jahre lang sind durch die Corona-Pandemie diese Fahrten und auch viele andere Aktivitäten und Veranstaltungen ausgefallen. „In diesem Jahr wagen wir es nun wieder, unsere traditionelle Sommertour nach Colditz vom 16. bis 19. Juni durchzuführen“, so Willy Dorna weiter. Noch sind für Interessierte einige Plätze frei.

Programm der Sommertour

Das Programm kann sich sehen lassen: Am Donnerstag (16. Juni) geht es um 8 Uhr vom Parkplatz am Borsig Center los. Nach einem Frühstück in Breitenworbis ist die Ankunft und Zimmerbelegung gegen 15 Uhr in Colditz vorgesehen sowie ein gemeinsames Abendessen mit den Colditzern in der „Fema“

Am Freitag (17. Juni) ist ein Ausflug ins Altenburger Land mit Besuch im Spielkartenmuseum, in einem Weltmeistersenf-Laden und Altstadtrundgang vorgesehen. Abends grillen mit den Colditzern in Zschetzsch.

Am Samstag (18. Juni) steht ein Stadtrundgang in der Partnerstadt mit Schlossbesichtigung, Mittagessen, Besuch des Schlosses Podelwitz mit seiner außergewöhnlichen Heimatstube vorgesehen und abends dann ein gemütliches Beisammensein mit den Colditzern im Restaurant Schlosswächter.

Sonntag (19. Juni) ist die Rückreise nach Holzwickede vorgesehen, unterbrochen von einem Mittagessen im Gasthaus Zur Krone in Martinfeld (Thüringen). Wiederankunft in Holzwickede gegen 19 Uhr.

  • Kontakt und nähere Informationen zur Sommertour bei der Reiseleitung: Regine Selling (Tel. 0173 7 86 21 47 oder E-Mail regine249@web.de) und Willy Dorna (Tel. 0173 4 48 72 79 oder E-Mail willy@dorna.de).

Partnerschaftsverein Holzwickede-Colditz, Sommertour


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv