Die Mitglieder des Landwirtschaftlichen OIrtsververeins Holzwickede bei ihrer Versammlung in Hoppy' s Treff. (Foto: privat)

Ortsverein der Landwirte bespricht Jahresprogramm

Die Mitglieder des Landwirtschaftlichen OIrtsververeins Holzwickede bei ihrer Versammlung in Hoppy' s Treff. (Foto: privat)
Die Mitglieder des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Holzwickede bei ihrer Versammlung im Saal der Gaststätte Hoppy’s Treff“. (Foto: privat)

Nach der Neuwahl des kompletten Vorstandes des Landwirtschaftlichen Ortsverbands Holzwickede im Januar des Jahres hat sich der Verein am vergangenen Mittwoch zu einer Mitgliederversammlung unter neuer alter Leitung zusammengefunden. Der Ortsverband Holzwickede, der zur Vereinsstruktur des WLV (Westfälisch-Lippischer Landwirtschaftsverband) gehört, tagte in der Gaststätte Hoppy’s Treff.

Gastwirt Karsten Hönes hatte extra seinen Ruhetag geopfert, um dem Verein seine Räumlichkeiten zur Verfügung stellen zu können. Ortsverbandsvorsitzender Wilhelm Eickel freute sich über 43 Besucher, die den Saal bis auf den letzten Platz ausfüllten.

Lars Berger, Schriftführer der Landwirte berichtete über die Aktivitäten aus dem Geschäftsjahr 2017 und stellte der Versammlung die geplanten Aktionen für die kommende Saison vor. Erster wichtiger Punkt auf der Agenda 2018 des Vereins ist der jährliche Tagesausflug des Ortsvereins, der in gewohnter Weise schon vor der Erntesaison startet, um somit für möglichst viele Landwirte die Teilnahme zu erleichtern.

Tagesausflug zur Firma Lemken an Niederrhein

„In diesem Jahr fahren wir zur Firma Lemken, die Ihren Firmensitz in Alpen, in der Region des Niederrheins hat“, berichtete Lars Berger der Versammlung. „Die Firma Lemken ist ein international führender Spezialanbieter für den professionellen Pflanzenbau. Das Programm umfasst leistungsstarke, vielfältige und hochwertige Technik für die Bereiche Bodenbearbeitung, Aussaat und Pflanzenschutz“, erläutert Lars Berger weiter.

Die Reisegruppe, die in diesem Jahr aufgrund von Sicherheitsvorschriften der Firma Lemken auf maximal 50 Personen begrenzt werden muss, kann aber auch durch interessierte Personen ergänzt werden, die nicht zwingend der Ortsgruppe des Holzwickeder Landwirtschaftsvereins angehören. Interessierte Personen sind also herzlich eingeladen, sich bei der Ortsgruppe zu melden um gegebenenfalls freie Plätze füllen zu können.

Volker Schütte referiert über Pressearbeit der Polizei

Im Anschluss an die offiziellen Vereinsangelegenheiten berichtete Gastreferent und Vereinsmitglied Volker Schütte über die Pressearbeit der Polizei Bochum.

Volker Schütte, PHK (Polizeihauptkommissar) arbeitet in der Pressestelle des Polizeipräsidiums Bochum und ist anwesenden Teilnehmern nicht nur aus dem Ortsverein der Landwirte, sondern auch aus zahlreichen Berichterstattungen des Lokalfernsehens bekannt. Der Hauptkommissar hat mit seinem informativen als auch sehr kurzweiligen Vortrag für viel Interesse bei den Anwesenden gesorgt.

Ortslandwirte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv