Ortsjugendring wählt Jonas Beckmann zum neuen Vorsitzenden

Der Ortsjugendring hat einen neuen Vorstand.

In der ersten Vollversammlung des Ortsjugendrings im neuen Jahr, wurde am Mittwochabend (8. März) ein neuer Vorstand gewählt. Der alte Vorstand trat bis auf zwei Mitglieder nicht wieder zur Wahl an. Die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder gehörten dem Vorstand seit vier Jahren an. Grund für keine erneute Kandidatur waren zeitliche Gründe.

Von der Vollversammlung gewählt gewählt: Jonas Beckmann (1. Vorsitzender), Alina Lange (2. Vorsitzende; abwesend wegen Krankheit), Frederik Bald (Kassierer), Antje Hinnerwisch (Schriftfüherin, abwesend wegen Krankheit), Jasmin Franke, Jessica Kube, Dominik Segieth (alle Beisitzer) sowie Hrendrik Lemke und Carolin Körner (Kassenprüfer).

Der neue Vorsitzende des Ortsjugendringes dankte den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für ihre geleistete gute und engagierte Arbeit. Den neuen Vorstand sieht Jonas Beckmann für die nächsten zwei Jahre gut aufgestellt. „Wir haben auf der Klausurtagung im Januar viel geplant, was es jetzt umzusetzen gilt. Mit dem neuen Vorstand und den engagierten Mitgliedsvereinen freue ich mich diese Ideen in den nächsten zwei Jahren umzusetzen. Ich freue ich mich vor allem auf den Ferienspaß, besonders auf das in diesem Jahr zu feiernde Jubiläum 40 Jahre Ferienspaß, oder auch auf die ,Nacht der offenen Häuser‘, die es auch in diesem Jahr wieder geben wird“, so Jonas Beckmann.

Ortsjugendring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv