Orcas der DLRG trainieren wieder in der Kleinschwimmhalle

Nachdem die Reno­vie­rung der Klein­schwimm­halle trotz einigen Ver­zö­ge­rungen end­lich abge­schlossen ist, blickt die Orcas voller Freude und Taten­drang in die Zukunft. Das Trai­ning findet seit Montag dieser Woc he (20.1.) wieder wie gewohnt mon­tags, mitt­wochs und don­ners­tags in der Klein­schwimm­halle am Schul­zen­trum statt.

Am Montag startet von 19 bis 20 Uhr das Flos­sen­schwimmen für Wett­kampf­schwim­me­rinnen und ‑schwimmer.

Der Mitt­woch­nach­mittag steht dann ganz im Zei­chen der DLRG: vom 16 bis 17 Uhr findet das Anfän­ger­schwimmen statt. Es richtet sich an Kinder, die erst seit kurzer Zeit das See­pferd­chen-Abzei­chen besitzen. Von 17 bis 18 Uhr trai­nieren Kinder, die bereits sicher Brust­schwimmen können. Das Schwimm­ab­zei­chen in Bronze wird emp­fohlen.

Gewohnte Zeiten

Die Jugend­li­chen trai­nieren von 18 bis 19 Uhr. Das Schwimm­ab­zei­chen in Silber wird vor­aus­ge­setzt, emp­fohlen wird jedoch das Schwimm­ab­zei­chen in Gold. Das heißt die Jugend­li­chen sollten sehr sicher Brust- und Rücken­schwimmen können sowie die Schwimmart Kraul in Grund­zügen beherr­schen können.

Von 19 bis 20.15 Uhr trai­nieren ältere Jugend­liche und Erwach­sene mit sehr guter Schwimm­fä­hig­keit. Par­allel dazu findet das Wett­kampf­trai­ning statt, so dass sich lei­stungs­starke Schwim­me­rinnen und Schwimmer voll aus­powern können.

Don­ners­tags findet von 20 bis 21 Uhr das soge­nannte „Ü40-Schwimmen“ statt, die Alters­grenze wird aber nicht strikt ein­ge­halten. Das Trai­ning richtet sich an alle, die ein gemüt­li­cheres Tempo bevor­zugen und ihre Fit­ness und Beweg­lich­keit durch eine regel­mä­ßige Was­ser­gym­na­stik-Ein­heit ver­bes­sern möchten.

Sollten orga­ni­sa­to­ri­sche Fragen oder Unsi­cher­heiten bestehen, wel­ches Trai­ning das rich­tige ist, beant­wortet die DLRG Fragen unter: trainer@holzwickede.dlrg.de

DLRG, Orcas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv