Das Joscho Stephan Trio gastiert am 6. August auf der Open-Air-Sommerbühne am Haus Opherdicke. (Foto: Aconcagua/wikipedia.org by CC by SA 3.0)

Opherdicker Sommerbühne: Gypsy-Jazz mit Joscho Stephan Trio Open-Air

Das Joscho Stephan Trio gastiert am 6. August auf der Open-Air-Sommerbühne am Haus Opherdicke. (Foto: Aconcagua/wikipedia.org by CC by SA 3.0)
Das Joscho Ste­phan Trio gastiert am 6. August auf der Open-Air-Som­mer­bühne am Haus Opher­dicke. (Foto: Aconcagua/wikipedia.org by CC by SA 3.0)

Der Kon­zert­sommer der beson­deren Art auf Haus Opher­dicke geht in die nächste Runde: Nach dem gelun­genen Start der Open-Air-Reihe „Opher­dicker Som­mer­bühne 2020“, können sich Musik­fans auf ein stim­mungs­volles Schman­kerl freuen: Das Joscho Ste­phan Trio lässt am Don­nerstag, 6. August fein­sten Gypsy-Jazz auf dem kreis­ei­genen Gut erklingen. 

Gran­diose Gitarren-Soli, leb­hafte Rhythmen und mit­rei­ßende Har­mo­nien erobern mit dem Jazz-Gespann aus Mön­chen­glad­bach den Innenhof des Was­ser­schlosses. Namens­geber und Leader des Trios, Joscho Ste­phan, gilt in der Jazz-Szene auf­grund seiner Spiel­technik bereits als der Django Rein­hardt der Neu­zeit. Doch es braucht keine große Fach­kenntnis, um zu merken: dem Charme der Joscho Ste­phan Trio-Dar­bie­tungen lässt sich nur schwer wider­stehen. 

Auf den Spuren einer Jazz-Legende

Die Musi­ka­lität bekam Joscho Ste­phan (Jahr­gang 1979) von klein auf durch sein Eltern­haus nahe gebracht. Auf­ge­wachsen mit den Songs von Carlos San­tana und den Beatles, fing Ste­phan früh mit pro­fes­sio­nellem Musik­un­ter­richt an. Der Berufs­wunsch Musiker festigte sich ab seinem 6. Lebens­jahr immer mehr sowie seine Lei­den­schaft für Gitarren-Impro­vi­sa­tionen und seine Bewun­de­rung für Gypsy-Jazz-Legende und Vor­bild: Django Rein­hardt. 

Das Kon­zert beginnt um 20 Uhr, Ein­lass ist ab 18.30 Uhr. Für eine wet­ter­feste Über­da­chung vor der Scheune des Was­ser­schlosses sowie für einen Grill- und Geträn­ke­stand ist gesorgt. Besu­cher werden drin­gend gebeten die all­ge­mein gel­tenden Corona-Schutz­maß­nahmen (wie u.a. das Abstands­gebot, Mund-Nasen-Bedeckung) zu beachten. 

Karten vorbestellen

Die Karten kosten 15 Euro. Kar­ten­re­ser­vie­rungen sind aus­schließ­lich tele­fo­nisch bei der Stabs­stelle Kultur des Kreises Unna mög­lich. Als Ansprech­partner stehen Jana Keuch, Tel. 0 23 03 /​27 – 18 41 und Heinz Kytzia, Tel. 0 23 03 /​27 – 25 41 zur Ver­fü­gung. Auf­grund der gel­tenden Kon­takt­be­schrän­kungen ist die Besu­cher­zahl auf 100 Per­sonen pro Kon­zert begrenzt. Das Parken ist nur außer­halb der Anlage mög­lich. PK | PKU

  • Termin: Don­nerstag, 6. August, 18.30 Uhr, Haus Opher­dicke, Dorfstr. 29

Haus Opherdicke


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv