Online-Seminar der IHK: Umsatzsteuerbefreiung von EU-Lieferungen

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund bietet ein Online-Seminar zur Umsatzsteuerbefreiung von EU-Lieferungen an. Die Umsatzsteuerbefreiung von EU-Lieferungen ist grundlegend neu geregelt worden. Voraussetzung der Befreiung ist nunmehr, dass Unternehmer umfassend prüfen, dokumentieren und erklären. 

Das Online-Seminar IHK informiert unter anderem über die Dokumentation von EU-Lieferungen, die Zuordnung der Warenbewegung bei Reihengeschäften sowie die Umgehung von „Registrierungsfallen“. Gleichzeitig erhalten die Teilnehmenden eine Hilfestellung zur sofortigen Umsetzung im eigenen Betrieb.

Das Seminar richtet sich an Unternehmer sowie deren Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Abteilungen Recht und Steuern, Mitarbeiter anderer Abteilungen wie etwa Einkauf, Vertrieb, Revision, Rechnungswesen oder Controlling, die mit umsatzsteuerlichen Fragen befasst sind, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Fachanwälte für Steuerrecht sowie deren Mitarbeiter.

Das Seminar findet am Donnerstag, 29. April 2021, von 9 bis 12.30 Uhr statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 120 Euro. Weitere Informationen gibt es auf www.ihkdo-weiterbildung.de oder bei IHK-Ansprechpartner Rolf Kämper, Tel.: 02 31 5 41 73 14, E-Mail: r.kaemper@dortmund.ihk.de. Anmeldeschluss ist Donnerstag, 22. April.

  • Termin: Donnerstag, 29. April, 9bis 12.30 Uhr, online nach Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv