Alle Standorte des Café Knirps (hier in Kamen-Heeren) des Ev. Kirchenkreises sind derzeit geschlossen. Als Ausgleich bietet die Ev. Familienbildung nun verschiedene Online-Angebote für Eltern an. (Foto: Kirchenkreis Unna)

Online-Angebote für Eltern der Ev. Familienbildung: Sofa-Treffen im Café Knirps

Alle Standorte des Café Knirps (hier in Kamen-Heeren) des Ev. Kirchenkreises sind derzeit geschlossen. Als Ausgleich bietet die Ev. Familienbildung nun verschiedene Online-Angebote für Eltern an.  (Foto: Kirchenkreis Unna)
Alle Standorte des Café Knirps (hier in Kamen-Heeren) des Ev. Kirchenkreises sind derzeit geschlossen. Als Ausgleich bietet die Ev. Familienbildung nun verschiedene Online-Angebote für Eltern an. (Foto: Kirchenkreis Unna)

Das Café Knirps ist für viele Eltern eine wichtige Anlaufstelle für Beratung und Austausch mit ihren kleinen Kindern. Sieben Standorte gibt es im Ev. Kirchenkreis Unna davon. Doch zurzeit sind alle Türen geschlossen. Austausch und Begleitung bieten da die Angebote des Café Knirps auf dem Sofa – als Nachmittagspause oder Info- und Austausch-Treffen am Abend.

Die evangelische Familienbildung hält so Kontakt zu den Eltern. In kurzen Treffen lädt sie ein zum Austausch über von Eltern gewählte Themen in der Sofa-Pause oder stellt mit dem Sofa-Abend konkrete Themen in den Mittelpunkt, die Eltern mit kleinen Kindern interessieren. Im Januar beginnen beide Reihen, eine Anmeldung ist jetzt schon möglich.

Sofapause am Nachmittag

Die Sofapause gibt es vier Mal vom 14.1. jeweils donnerstags um 14 Uhr. Dies ist ein Angebot zum Austausch von Erfahrungen und Ideen für den Alltag mit Kindern, Fragen Stellen und gemeinsam Ideen finden. „Ihr bestimmt, was gerade wichtig ist.“, so lädt Ina Wiegandt, Mitarbeiterin der Familienbildung interessierte Eltern ein.

Thematischer Sofa-Abend

Der Sofa-Abend ist immer donnerstags um 20 Uhr, viermal ab dem 12.1. Hier geht es um Themen aus dem Familienalltag mit kleinen Kindern. Nach einem kurzen Impuls geht es im Austausch um Erfahrungen und Fragen dazu.

 „Ich will! Selber! Alleine!“ heißt es am 12.1., es folgt „Beißen, Schlagen, Wegnehmen“ am 19.1., am 26.1. geht es um Esskultur und Rituale unter der Überschrift „… und freitags gibt es Fisch“. Der letzte Sofa-Abend widmet sich dem Loslassen und Schutz bieten: „Kleine Weltenentdecker unterwegs“.

Die Teilnahme an beiden Angeboten ist kostenlos, lediglich eine Anmeldung ist nötig unter www.ev-fabi-unna.de.

Ev. Familienbildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv