Oliver Kaczmarek wandert mit Rotem Rucksack: Auf den Spuren des Bergbaus in Holzwickede

Wandert in seinem Wahlkreis mit dem Roten Rucksack auf den Spuren des Bergbaus in Holzwickede: Oliver Kaczmarek, SPD-Bundestagsabgeordneter

Wan­dert in seinem Wahl­kreis mit dem Roten Ruck­sack auf den Spuren des Berg­baus in Holzwickede: Oliver Kacz­marek, SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­neter. (Foto: SPD)

Die Berg­bau­ge­schichte Holzwickedes bringt eine Wan­de­rung in Erin­ne­rung, zu der der SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­nete Oliver Kacz­marek Bür­ge­rinnen und Bürger am Samstag, 18. Oktober, im Rahmen der Aktion „Roter Ruck­sack“ ein­lädt. Unter der fach­kun­digen Lei­tung von Achim Acker­mann und Joa­chim Huske vom Arbeits­kreis Holzwickede im För­der­verein Berg­bau­hi­sto­ri­scher Stätten e. V. machen sich die Wan­derer über Hil­gen­baum, Schul­zenhof und Natorper Mühle auf zum Caro­liner Erb­stollen. Über­dies haben die Teil­nehmer bei dem rund ein­ein­halb­stün­digen Spa­zier­gang die Gele­gen­heit, mit Oliver Kacz­marek ins Gespräch zu kommen und ihm Wün­sche, Anre­gungen und Ideen mit auf den Weg zu geben.

Seit nun­mehr fünf Jahren geht der hei­mi­sche Bun­des­tags­ab­ge­ord­nete mit dem Roten Ruck­sack auf Tour. Er besucht Orte in seinem Wahl­kreis, an denen Beson­deres gelei­stet wird, und trifft ehren­amt­lich tätige Men­schen. Dabei sam­melt er Mei­nungen und Ideen, aber auch Kritik für seine Arbeit im Bun­destag. Was einmal als Wahl­kam­pagne begann, ist heute ein unver­zicht­bares Ele­ment seiner poli­ti­schen Arbeit und findet mitt­ler­weile bun­des­weit Nach­ahmer. Die Wan­de­rung am Samstag, 18. Oktober, startet um 14 Uhr an der Klein­gar­ten­an­lage Am Oel­pfad. Die Klein­gar­ten­an­lage ist auch Ziel­punkt der Tour: Im Ver­eins­heim wartet zum Abschluss eine kleine Stär­kung auf die Teil­nehmer.

Termin: Samstag, 18. Oktober, 14 Uhr, KGV Am Oel­pfad.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.