Oldtimerausfahrt des Motor-Sport-Club Holzwickede auch im 70. Jahr des Bestehens geplant

Mit einem Hygienekonzept konnte die 11. Haarstrang Klassik des MSC Holzwickede mit zahlreichen Oldtimerfans am Start/Ziel Haus Opherdicke stattfinden. Auch im kommenden Jahr ist die Veranstaltung wieder fest geplant. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Mit einem Hygienekonzept konnte die 11. Haarstrang Klassik des MSC Holzwickede mit zahlreichen Oldtimerfans am Start/Ziel Haus Opherdicke stattfinden. Auch im kommenden Jahr ist die Veranstaltung wieder fest geplant. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

Die Jahreshauptversammlung des MSC Holzwickede e.V. im ADAC fand am vergangenen Freitag (10.12.) im Vereinslokal Haus Mersmann in Billmerich statt. Nach der Feststellung der Stimmliste erfolgte der Bericht des 1. Vorsitzenden Frank Griese mit einem Rückblick auf das Vereinsjahr 2021.

Die 11. Oldtimerausfahrt war wieder ein großer Erfolg, auch diesmal mit Start und Ziel am Haus Opherdicke. Da der MSC ein sehr durchdachtes Hygienekonzept vorgelegt hat wurde die Veranstaltung von der Gemeinde Holzwickede genehmigt. Obwohl die Ausfahrt unter 3G-Bedingungen stattgefunden hat waren doch auch zahlreich Zuschauer vor Ort.

Jahreshauptversammlung: Bewegtes Jahr trotz Pandemie

Die Motorradrallye ebenfalls unter 3G-Bedingungen konnte ebenfalls im Juni stattfinden. Von der Coronapandemie betroffen waren allerdings der Landbierabend im Januar und auch der Weihnachtsmarktstand beim Holzwickeder Weihnachtsmarkt, beides musste leider ausfallen. Das zum zweiten Mal angebotene Pedelec-Sicherheitstraining musste von April auf Juni verschoben werden. Obwohl auch diese Veranstaltung unter Coronabedingungen durchgeführt werden musste, waren die Teilnehmer auch in diesem Jahr begeistert. Am 18. September hat der MSC die ADAC-Youngtimerausfahrt unterstützt. Am Porschezentrum gab es eine Sonderprüfung, die einige MSC-Mitglieder für den ADAC durchgeführt haben.

Vorstandswahlen standen ebenfalls in diesem Jahr an. Der stellvertretende Vorsitzende Frank Neuhaus wurde für weitere vier Jahre in seinem Amt bestätigt. Ebenfalls wiedergewählt wurden der Kassenprüfer Stefan Borghard, der Pressesprecher Frank Neuhaus, der Touristikreferent Thorsten Griese und der Verkehrsreferent Frank Niehaus. Martin Jauer und Frank Neuhaus werden den MSC-Holzwickede bei der ADAC-Mitgliederversammlung in Dortmund vertreten. Auch das Vereinslokal, Haus Mersmann, wurde wiedergewählt.

Optimistische Jahresplanung 2022

Anschließend wurde die Planung für das Jahr 2022 beschlossen. Natürlich in der Hoffnung, dass im kommenden Jahr dann weniger Einschränkungen für die Veranstaltungen bestehen als in den vergangenen zwei Jahren. Die Landbierparty ist in jedem Fall geplant, der Termin aber abhängig von den jeweiligen Bestimmungen in Sachen Pandemie. Ein weiteres Pedelc-Sicherheitstraining für Neu- und Quereinsteiger soll am Clara-Schumann-Gymnasium stattfinden. Die nunmehr 12. Oldtimerausfahrt des MSC wird am 10. Juli mit Start und Ziel am Haus Opherdicke in bewährter Manier durchgeführt werden.
Der Weihnachtsmarktstand mit dem Verkauf von Champignons ist natürlich auch wieder fester Bestandteil der Planungen. Dazu kommen dann Rennbesuche und Feierlichkeiten im Bereich Touristik, für den 16. Juli ist die Motorrad-Jux-Ausfahrt geplant.

Der MSC wird im kommenden Jahr 70 Jahre alt. Aus diesem Anlass wird eine Zwei-Tage-Fahrt für die MSC-Mitglieder mit Partner stattfinden.

Jahreshauptversammlung, MSC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv