Nordstraße: Auffahrunfall und alkoholisierter Pöbler führen zu Polizeieinsatz

Kurioser Polizeieinsatz gestern Nachmittag (1. März) auf der Nordstraße in Höhe Mozartstraße: Zunächst ereignete sich dort zunächst ein leichter Verkehrsunfall ohne Personenschaden. Unabhängig von dem Unfall wurde auch eine pöbelnde Person festgenommen.

Gegen 17.49 Uhr war nach Angaben der Polizei ein Motorrollerfahrer auf einen Pkw aufgefahren. Bei diesem Verkehrsunfall entstand nur leichter Sachschaden. Kurz zuvor hatte es einen weiteren Polizeieinsatz an selber Stelle auf der Nordstraße gegeben, weil dort eine stark alkoholisierte Person lautstark herumpöbelte. Auch die Anwesenheit der Polizei konnte den Pöbler nicht beeindrucken, der schließlich von den Beamten in Gewahrsam genommen und zur Ausnüchterung mitgenommen wurde.

Wie Polizeisprecher Bernd Pentrop auf Nachfrage bestätigte, wurde gegen die pöbelnde Person eine Strafanzeige wegen Beleidigung erstattet.

Auffahrunfall, Pböler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv