Nach der zentralen Spielkombination sind inzwischen auch drei kleine Trampoline mit Fallschutzplatten und Ruhegelegenheiten auf dem Schulhof der Nordschule eingerichtet worden. Damit ist die Umgestaltung des Schulhofes abgeschlossen. (Foto: gemeinde Holzwickede)

Neugestaltung des Schulhofes der Nordschule abgeschlossen

Nach der zentralen Spielkombination sind inzwischen auch drei kleine Trampoline mit Fallschutzplatten und Ruhegelegenheiten auf dem Schulhof der Nordschule eingerichtet worden. Damit ist die Umgestaltung des Schulhofes abgeschlossen. (Foto: gemeinde Holzwickede)
Nach der zentralen Spielkombination sind inzwischen auch drei kleine Trampoline mit Fallschutzplatten und Ruhegelegenheiten auf dem Schulhof der Nordschule eingerichtet worden. Damit ist die Umgestaltung des Schulhofes abgeschlossen. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Die Neugestaltung des Schulhofes der Nordschule ist inzwischen erfolgreich abgeschlossen. Die Altgeräte wurden vollständig entfernt.

Neben drei neuen im Boden eingelassenen Trampolinen in den Farben rot, grün und blau wurde eine neue Spielkombination mit neuen Fallschutzplatten aufgebaut. Des Weiteren wurde eine Ruhegelegenheit für die Kinder angeschafft. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rd.34.500 Euro und wurden teilweise auch durch den Förderverein an der Nordschule finanziert.

Die neuen Spielgeräte sind eine willkommene Abwechslung für die dort ansässigen Schulkinder und bieten viel Bewegung und Spielspaß. Durchgeführt wurden die Arbeiten auf dem Schulhof durch die Mitarbeiter des Baubetriebshofes der Gemeinde.

Nordschule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv