Neuer Kurs des HSC: „Big kids have fun“

"Big kids have fun" - unter diesem Titel bietet der HSC Sport für übergewichtige Kinder von acht bis 13 Jahren an. (Foto_: HSC)

Big kids have fun“ — unter die­sem Titel bie­tet der HSC Sport für über­ge­wich­ti­ge Kin­der von acht bis 13 Jah­ren an. (Foto_: HSC)

Die Anzahl der über­ge­wich­ti­gen Kin­der in Deutsch­land steigt ste­tig. Zurück­zu­füh­ren ist das Auf­tre­ten von Adi­po­si­tas bei jun­gen Men­schen meist auf fal­sche Ernäh­rung sowie man­geln­de Bewe­gung. Der HSC-Gesund­heits­sport bie­tet nun einen neu­en Kurs „Big kids have fun“ für über­ge­wich­ti­ge Kin­der zwi­schen acht und 13 Jah­ren an.

Die Fol­gen für die betrof­fe­nen Kin­der sind weit­rei­chend: Gerin­ges Selbst­be­wusst­sein, sozia­le Aus­gren­zung, Mob­bing, ernst zuneh­men­de Erkran­kun­gen etc. Dabei sind die Aus­wir­kun­gen in der Regel nicht nur tem­po­rär, son­dern beglei­ten die Per­so­nen noch weit über die Kind­heit hin­aus – wenn nicht sogar ein Leben lang. Um die­se Lang­zeit­fol­gen zu ver­hin­dern bzw. zu mini­mie­ren ist es wich­tig, dass den Kin­dern neben einer gesun­den Ernäh­rungs­wei­se Spaß und Freun­de an Bewe­gung ver­mit­telt wird und sie an eine akti­ve Frei­zeit­ge­stal­tung her­an­ge­führt wer­den.

Ein­fach ist dies aller­dings nicht: Für die mei­sten fett­lei­bi­gen Kin­der stellt Sport ein Hor­ror­sze­na­rio dar. Kein Wun­der also, dass die­se jun­gen Men­schen für den Sport kei­ne Begei­ste­rung ent­wickeln und sie damit nur schlech­te Erfah­run­gen, Fru­stra­tio­nen und Angst­ge­füh­le ver­bin­den. Sport­grup­pen, in denen aus­schließ­lich über­ge­wich­ti­ge Kin­der teil­neh­men sind daher für die Betrof­fe­nen die ein­deu­tig bes­se­re Wahl — zumin­dest für den Ein­stieg in ein sport­be­ton­tes Leben.

In die­sem Rah­men kön­nen Übungs­lei­ter Rück­sicht auf die der­zei­ti­ge Lei­stungs­fä­hig­keit der Kin­der neh­men, die sport­li­chen Übun­gen ent­spre­chend anpas­sen sowie das Trai­nings­pen­sum Schritt für Schritt auf­bau­en. Zudem ermög­licht die­se Form von Grup­pe eine Umge­bung, in der sich auch die über­ge­wich­ti­gen Kin­der nicht schä­men müs­sen und Spaß an Sport ver­mit­telt bekom­men.

Die Trai­ne­rin­nen des HSC-Gesund­heits­sports, Susi Fotia­dou und Corin­na Rad­ma­cher, haben sich ein­ge­hend mit die­sem The­ma aus­ein­an­der­ge­setzt und sehen es als eine Her­aus­for­de­rung, die­sen Kin­dern den Spaß und die Freu­de an der Bewe­gung zu  ver­mit­teln. Sie zei­gen an vie­len kind- bzw. jugend­ge­rech­ten Bei­spie­len,  wie sie selbst mit klei­nen Schrit­ten auch durch Ernäh­rung auf ihr Gewicht ein­wir­ken kön­nen.

Statt­fin­den wird der Kurs ab Frei­tag (8.September) von 16 bis17 Uhr in der Sport­hal­le der Nord­schu­le. Der gesam­te Kurs­ab­schnitt läuft bis Mit­te Dezem­ber.  Die Kurs­ko­sten betra­gen 65 Euro.
Anmel­dung ist mög­lich unter Tel. 02301 1 21 09 bei Susan­ne Wer­bin­sky oder hsc-holzwickede.de/gesundheitssport.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.