Landrat Michael Makiolla begrüßt Uwe Hasche (l.) als neuen Dezernenten im Kreishaus.( Foto: Constanze Rauert – Kreis Unna)

Neuer Ordnungsdezernent beim Kreis: Landrat begrüßt Uwe Hasche

Landrat Michael Makiolla begrüßt Uwe Hasche (l.) als neuen Dezernenten im Kreishaus.( Foto: Constanze Rauert – Kreis Unna)
Landrat Michael Makiolla begrüßt Uwe Hasche (l.) als neuen Dezernenten im Kreishaus.( Foto: Constanze Rauert – Kreis Unna)

Seit Anfang Juli war es offiziell – vier Monate später ist Uwe Hasche nun auch tatsächlich angekommen in der Kreisverwaltung Unna. Landrat Michael Makiolla begrüßte den neuen Dezernenten für Öffentliche Sicherheit und Ordnung, für Straßenverkehr und für Gesundheit und Verbraucherschutz im Kreishaus und nahm ihn gleich zum ersten gemeinsamen Termin mit: in die Verwaltungsvorstandssitzung.

Uwe Hasche ist beim Kreis kein Unbekannter. Der 50-jährige diplomierte Verwaltungswirt war in der Kreisstadt Unna jahrelang verantwortlich für den Bürgerservice und die Öffentliche Sicherheit und Ordnung. Mehr noch: Der Bönener weiß nicht nur im sprichwörtlichen Sinne, was zu tun ist, wenn es brennt. Er ist seit 1983 bei der Freiwilligen Feuerwehr Bönen, war zuletzt beim Institut der Feuerwehr (IdF) NRW tätig und beriet den Kreis manches Mal in Sachen Krisenkommunikation. PK | PKU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv