Nachwuchs im Auftrag der Betriebe suchen: 100 Auszubildende sind jetzt „Agenten“

Aktuelle Fortbildungsgruppe der "AZUBI-Agenten" mit Auszubildenden der Firmen Diagramm Halbach GmbH & Co. KG, KHS GmbH, DSW21 und DuPont de Nemours GmbH und der Trainerin Claudia Schmitz, Intercommotion, Köln (1. von rechts)
Aktu­elle Fort­bil­dungs­gruppe der „AZUBI-Agenten“ mit Aus­zu­bil­denden der Firmen Dia­gramm Hal­bach GmbH & Co. KG, KHS GmbH, DSW21 und DuPont de Nemours GmbH und der Trai­nerin Claudia Schmitz, Inter­commo­tion, Köln (1. von rechts). (Foto: Niro-Aka­demie)

Ver­fol­gungs­fahrten, spio­nieren oder Geheim­nisse ent­larven sind den AZUBI-Agenten eher fremd. Sie wenden Ihre erlernten Tech­niken in den Dis­zi­plinen Prä­sen­ta­tion, Didaktik und Auf­treten an, um ihre Auf­träge zu erfüllen. Seit 2013 hat die NIRO-Aka­demie 100 Aus­zu­bil­dende in diesen Dis­zi­plinen fort­ge­bildet, um die Aus­bil­dungs­be­triebe bei der Gewin­nung von Nach­wuchs zu unter­stützen. Das Erfolgs­re­zept ist die Kom­mu­ni­ka­tion auf glei­cher Augen­höhe vom Jugend­li­chen zum Jugend­li­chen.

Klingt ganz ein­fach, ist es auch: Inner­halb von drei Monaten absol­vieren die Aus­zu­bil­denden an fünf Tagen ein Spe­zi­al­trai­ning. Dieses wappnet sie für den prak­ti­schen Ein­satz an Schulen oder auf Job­messen“, erklärt Jan Dett­weiler, Leiter der NIRO-Aka­demie. Stell­ver­tre­tend für ihre Betriebe stellen sie dort den Schü­lern die ein­zelnen Berufs­bilder und Per­spek­tiven vor. Ziel ist es, die Schüler über die Aus­bil­dungs­be­rufe zu infor­mieren und sie für die Mit­ar­beit in einem Unter­nehmen der Region zu inter­es­sieren.

Zusätz­lich können die Aus­zu­bil­denden an einem Seminar „AZUBI-Knigge“ teil­nehmen. In diesem Kom­pakt­se­minar lernen sie den rich­tigen Umgang und Benehmen in der Geschäfts­welt.

Unternehmen können Auszubildende anmelden

Viele Unter­nehmen der Region nutzen diese Qua­li­fi­zie­rung für ihre enga­gierten Auzu­bil­denden. „Die Aus­zu­bil­denden sind durch den geringen Alter­un­ter­schied und die gleiche Sprache auf Augen­höhe mit den Schü­le­rinnen und Schü­lern,“ so Detlef Mücke, Leiter Per­so­nal­wesen der Dia­gramm Hal­bach GmbH & Co. KG aus Schwerte. „Das ver­rin­gert die Berüh­rungs­ängste mög­li­cher Bewerber. Durch die Fort­bil­dung zum AZUBI-Agenten erhalten Sie das not­wen­dige Rüst­zeug um vor grö­ßeren Gruppen zu prä­sen­tieren. Wir bemerken eine posi­tive Ent­wick­lung ihrer Per­sön­lich­keit.“

Inter­es­sierte Unter­nehmen (aus allen Bran­chen) können Ihre Aus­zu­bil­denden gerne zur neuen Runde der „AZUBI-Agenten“ anmelden:

Wer an den Ange­boten der NIRO-Aka­demie inter­es­siert ist und/​oder Fragen hat, wendet sich an Jan Dett­weiler (Leiter NIRO-Aka­demie), Telefon 02303−27−3890, E‑Mail: jd@ni-ro.de oder schauen auf www.niro-akademie.de

Hin­ter­grund:
Die NIRO-Aka­demie bietet hoch­wer­tige Semi­nare und Fort­bil­dung für Fach- und Füh­rungs­kräfte aus Pro­duk­ti­ons­un­ter­nehmen an. Die Ange­bote wurden in Zusam­men­ar­beit mit Per­sonal- und Fach­ver­ant­wort­li­chen aus Pro­duk­ti­ons­un­ter­nehmen ent­wickelt. Neben den Semi­naren für Aus­zu­bil­dende gibt es Ange­bote in den Berei­chen Füh­rung, Pro­duk­tion, Ver­trieb, Ein­kauf, Pro­dukt­ent­wick­lungs, Per­sonal und Kom­pe­tenzen.

NIRO. Azubi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv