Das Logo zur diesjährigen landesweiten "Nacht der Bibliotheken".

Nacht der Bibliotheken & mehr in der Gemeindebücherei

Gibt eine Einführung in das Schreiben von Kurzgeschichten: Susanne Brandt. (Foto: privat)
Gibt eine Einführung in das Schreiben von Kurzgeschichten: Susanne Brandt. (Foto: privat)

Zur landesweit stattfindenden „Nacht der Bibliotheken“ am Freitag (15. März) hat die Holzwickeder Gemeindebücherei besonders lange geöffnet und lädt zu einem Schreibworkshop für Erwachsene ein. Sie wollten schon immer Kurzgeschichten schreiben? Dann sollten Sie sich diese Veranstaltung nicht entgehen lassen.:

Susanne Brandt von den HowiBib-Freunden wird ab 18 Uhr eine Einführung in das Schreiben von Kurzgeschichten geben, unterstützt von einigen praktischen Übungen. Am Ende der Veranstaltung soll jeder Teilnehmer seine eigene Geschichte geschrieben haben. Der Eintritt ist frei.

Besondere Buchvorstellung: BookSlam

Zei Stunden später laden die Gemeindebücherei und der Förderverein HowiBib-Freunde dann zu einer ganz besonderen Buchvorstellung ein: einem BookSlam. Jeder Teilnehmer hat maximal drei Minuten Zeit, „sein“ Buch vorzustellen- so spannend und interessant wie möglich. Am Ende kürt das Publikum ein „Siegerbuch“ und alle vorgestellten Bücher werden ausgestellt, so dass das Publikum hineinschauen kann.

Für die erste Veranstaltung dieser Art in der Gemeindebibliothek stellen sich einige Mitglieder des Fördervereins der Gemeindebibliothek als „Book Slammer“ zur Verfügung und wagen sich vor das Publikum. Jörg Häusler, wird als Moderator durch die Veranstaltung führen. Die „HowiBib-Freunde“ möchten Neues wagen, um neue Veranstaltungskonzepte in der Bibliothek zu etablieren und so unter anderem die Lust auf neuen Lesestoff zu wecken.

Book Slams wurden Ende der neunziger Jahre von Stephanie Jentgens an der Akademie Remscheid als ein Mittel zur Leseförderung für Jugendliche entwickelt. Sie sind aber auch besonders interessant für Erwachsene.

Sie möchten ebenfalls ein Buch vorstellen? Dann können Sie sich noch bis zum 13. März in der Gemeindebibliothek melden.

  • Termin: Freitag (15. März), 18 Uhr, Gemeindebücherei, Opherdicker Str. 44

Gemeindebücherei


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv