Bei der Besuchsreise im Juni 2018 wurde die Erneuerungsurkunde der Partnerschaft in Louviers unterzeichnet, von li.: Gerard Lefébure, Bürgermeisterin Ulrike Drossel und ihr französischer Amtskollege Xavier Priollaud sowie Jochen Hake. (Foto: privat)

Nach längerer Pause: Freundeskreis lädt wieder zu Fahrt in die französische Partnerstadt Louviers ein

Bei der Besuchsreise im Juni 2018 wurde die Erneuerungsurkunde der Partnerschaft in Louviers unterzeichnet, von li.: Gerard Lefébure, Bürgermeisterin Ulrike Drossel und ihr französischer Amtskollege Xavier Priollaud sowie Jochen Hake. (Foto: privat)
Bei der Besuchsreise im Juni 2018 wurde die Erneuerungsurkunde der Partnerschaft in Louviers unterzeichnet, von li.: Gerard Lefébure, Bürgermeisterin Ulrike Drossel und ihr französischer Amtskollege Xavier Priollaud sowie Jochen Hake. (Foto: privat)

Nach pandemiebedingter Pause lädt der Holzwickeder Freundeskreis in diesem Herbst wieder zu einer Fahrt in die französische Partnerstadt Louviers ein. Am Mittwoch, 5. Oktober bricht ein Bus des Freundeskreises nach Louviers auf: Vier Tage sollen vor Ort verbracht werden, wahlweise in Gastfamilien am Ort oder aber in Hotels.

Die Rückkehr ist am nachfolgenden Sonntag, 9. Oktober, vorgesehen. Der französische Partnerschaftsverein vor Ort hat für die Holzwickeder Besuchergruppe ein Programm vorbereitet, welches regelmäßig zwei Tagesausflüge in die nähere Umgebung sowie einen gemeinsamen Begegnungsabend mit den Gästen, ihren Gastfamilien und den Vereinsmitgliedern aus Louviers umfasst.

Partnerschaftsverein hat Programm vorbereitet

Ein Tag steht sodann zur individuellen Planung zur Verfügung. An der Fahrt können auch Nichtmitglieder des Vereins teilnehmen, die dazu herzlich eingeladen sind. Derzeit sind für die Fahrt noch Plätze erhältlich.

Im Teilnahmepreis sind die Busfahrt, die Familienunterbringung sowie zwei Tagesausflüge mit Essen und die Teilnahme am Bunten Abend inklusive Abendessen beinhaltet. Er beträgt 195 Euro für Nichtmitglieder und 175 Euro für Vereinsmitglieder. Schüler zahlen einheitlich lediglich 80 Euro die Fahrt. Bei Hotelunterkunft gehen die Hotelkosten extra zu Lasten des Teilnehmers.

Wer an der Fahrt interessiert ist, sollte sich schnellstmöglich beim Freundeskreis melden, um sich vormerken und das Anmeldeformular zusenden zu lassen. Kontakt per E-Mail an info@hallo-salut.de oder telefonisch unter Tel. 91 28 30 (bitte Anrufbeantworter nutzen) erbeten. 

Freundeskreis, Louviers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv