Dieser Bronze-Grabschmuck stellt nur einen Teil der sichergestellten Vasen und Lampen dar. (Foto: Kreispolizeibehörde Unna)

Mutmaßlicher Friedhofsräuber festgenommen: Polizei sucht Eigentümer von Grabschmuck aus Bronze

Dieser Bronze-Grabschmuck stellt nur einen Teil der sichergestellten Vasen und Lampen dar. (Foto: Kreispolizeibehörde Unna)
Dieser Bronze-Grabschmuck stellt nur einen Teil der sichergestellten Vasen und Lampen dar. (Foto: Kreispolizeibehörde Unna)

Im Zuge eines laufenden Ermittlungsverfahrens hat die Kreispolizeibehörde Unna bei einem 44-jährigen Beschuldigten aus Unna umfangreiches Diebesgut sichergestellt. Dabei handelt es sich um Grab-Vasen und -Lampen aus Bronze, die nach jetzigem Kenntnisstand im Laufe dieses Jahres von Friedhöfen im Kreis Unna entwendet wurden.

Der Beschuldigte ist festgenommen worden und befindet sich nach staatsanwaltschaftlich angeordneter Vorführung und richterlicher Entscheidung bereits in Untersuchungshaft.  

Die Polizei sucht nun die rechtmäßigen Eigentümer des sichergestellten Diebesguts. Geschädigte, denen im laufenden Jahr Bronze-Grabschmuck gestohlen worden ist, haben die Möglichkeit, sich persönlich am Mittwoch und Donnerstag (15. und 16. Dezember), jeweils von 10 bis 14 Uhr auf der Polizeiwache Unna, Obere Husemannstraße 14, einzufinden, um die Vasen und Lampen anzusehen und diese eventuell als ihr Eigentum zu identifizieren. Natürlich können sich die Geschädigten, die an beiden Tagen verhindert sind, auch telefonisch unter Tel. 0 23 03 9 21 31 20 melden.  

Anmerkung: Der Bronze-Grabschmuck auf dem Foto ist nur ein Teil der sichergestellten Vasen und Lampen.

Festnahme, Grabschmuck


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv