MSC Holzwickede weicht mit 10. „Haarstrang Klassik“ zum Haus Opherdicke aus

BNei der 9. "Haarstrang Klassik" des MSC Holzwickede waren heute wieder Oldtimer aller Altersklassen azuf dem Marktplatz zu bestaunen. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Die schmucken Oldtimer bei der „Haarstrang Klassik“ des MSC Holzwickede werden im nächsten Jahr wegen des Rathaus-Neubaus zum ersten Mal am Haus Opherdicke ans Start/Ziel gehen.   (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Die Mitglieder des Motor-Sport-Club Holzwickede e.V. im ADAC trafen sich am vergangenen Freitag zur Jahreshauptversaamlung in der Gaststätte Mersmann in Billmerich. 

Nach der Feststellung der Stimmliste erfolgte der Bericht des 1. Vorsitzenden Frank Griese mit einem Rückblick auf das Vereinsjahr 2018. Zum 6. Mal wurde ein ADAC-Kartturnier von der Jugendgruppe durchgeführt und die 9. Oldtimerausfahrt war bei herrlichem Wetter ein
Erfolg. Eine Motorradausfahrt, der Landbierabend und der Weihnachtsmarktstand waren ebenfalls Programmpunkte im abgelaufenen Vereinsjahr.

Der Sportleiter Martin Jauer wurde für weitere vier Jahre in seinem Amt bestätigt. Ebenfalls wiedergewählt wurden der Kassenprüfer Hartmut Dams, der Pressesprecher Frank Neuhaus und der Touristikreferent Jürgen Becker. Neuer Verkehrsreferent wurde Dirk Schmidt.

Außerdem wurde der Voranschlag für das Jahr 2019 beschlossen.
Im Januar wird die traditionelle Landbierparty mit Bekanntgabe der Sieger der internen Clubmeisterschaft stattfinden. Die 10. Oldtimerausfahrt am 14. Juli wird wegen des geplanten Ausbaus des Rathauses erstmals mit Start und Ziel am Haus Opherdicke stattfinden.

Ehrungen verdienter Mitglieder

Der MSC-Vorsitzende Frank Giese (2.v.r.) ehrte die verdienten Mitglieder Frank Niehaus (li.), Dirk Schmidt und Björn Hohmeyer (re.) (Foto: privat)
Der MSC-Vorsitzende Frank Giese (2.v.r.) ehrte die verdienten Mitglieder Frank Niehaus (li.), Dirk Schmidt und Björn Hohmeyer (re.) (Foto: privat)

 Ebenfalls wird das ADAC-Jugend-Kartturnier im Juni ein weiterer Programmpunkt sein. Für 2019 steht dem MSC noch kein geeignetes Veranstaltungsgelände für das Kartturnier zur Verfügung, weshalb man schon im vergangenen Jahr nach Dortmund-Wickede ausweichen
musste. „Gerne würden wir das Turnier wieder in Holzwickede durchführen. Aber noch haben wir kein geeignetes Gelände gefunden, obwohl wir schon einige Unternehmen, die Gemeinde und die WFG gefragt haben“,  so der Jugendgruppenleiter Guido Zimmermann.

Gelände für Kartturnier gesucht

Der Weihnachtsmarkt-Stand mit dem Verkauf von Champignons ist natürlich auch wieder fester Bestandteil der Planungen. Dazu kommen dann Rennbesuche und Feierlichkeiten im Bereich Touristik, ebenso die Motorrad-Jux-Ausfahrt im Juni.

Außerdem wurden in der Jahreshauptversammlung drei verdiente Mitglieder durch Frank Griese geehrt: Björn Hohmeyer erhielt eine Urkunde für seine 25-Jährige Mitgliedschaft im MSC. Für ihre langjährigen Tätigkeiten in einem ADAC-Ortsclub wurden Dirk Schmidet und Frank
Niehaus mit der ADAC Ewald-Kroth Medaille in Silber ausgezeichnet. Ebenfalls auf 25-Jährige Mitgliedschaft blicken Uwe Hasche und Karl-Heinz Doenngeszurück. Sie bekommen Ihre Urkunden zu einem späteren Zeitpunkt überreicht.

MSC Holzwickede


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kritisch.

Unabhängig.

Meinungsfreudig.

Kontakt

Folgen Sie uns