MSC Holzwickede weicht mit 10. „Haarstrang Klassik“ zum Haus Opherdicke aus

BNei der 9. "Haarstrang Klassik" des MSC Holzwickede waren heute wieder Oldtimer aller Altersklassen azuf dem Marktplatz zu bestaunen. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Die schmucken Old­timer bei der „Haarstrang Klassik“ des MSC Holzwickede werden im näch­sten Jahr wegen des Rat­haus-Neu­baus zum ersten Mal am Haus Opher­dicke ans Start/​Ziel gehen. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Die Mit­glieder des Motor-Sport-Club Holzwickede e.V. im ADAC trafen sich am ver­gan­genen Freitag zur Jah­res­haupt­ver­saam­lung in der Gast­stätte Mer­s­mann in Bill­me­rich. 

Nach der Fest­stel­lung der Stimm­liste erfolgte der Bericht des 1. Vor­sit­zenden Frank Griese mit einem Rück­blick auf das Ver­eins­jahr 2018. Zum 6. Mal wurde ein ADAC-Kart­tur­nier von der Jugend­gruppe durch­ge­führt und die 9. Old­ti­mer­aus­fahrt war bei herr­li­chem Wetter ein
Erfolg. Eine Motor­rad­aus­fahrt, der Land­bier­abend und der Weih­nachts­markt­stand waren eben­falls Pro­gramm­punkte im abge­lau­fenen Ver­eins­jahr.

Der Sport­leiter Martin Jauer wurde für wei­tere vier Jahre in seinem Amt bestä­tigt. Eben­falls wie­der­ge­wählt wurden der Kas­sen­prüfer Hartmut Dams, der Pres­se­spre­cher Frank Neu­haus und der Tou­ri­stik­re­fe­rent Jürgen Becker. Neuer Ver­kehrs­re­fe­rent wurde Dirk Schmidt.

Außerdem wurde der Vor­anschlag für das Jahr 2019 beschlossen.
Im Januar wird die tra­di­tio­nelle Land­bier­party mit Bekannt­gabe der Sieger der internen Club­mei­ster­schaft statt­finden. Die 10. Old­ti­mer­aus­fahrt am 14. Juli wird wegen des geplanten Aus­baus des Rat­hauses erst­mals mit Start und Ziel am Haus Opher­dicke statt­finden.

Ehrungen verdienter Mitglieder

Der MSC-Vorsitzende Frank Giese (2.v.r.) ehrte die verdienten Mitglieder Frank Niehaus (li.), Dirk Schmidt und Björn Hohmeyer (re.) (Foto: privat)
Der MSC-Vor­sit­zende Frank Giese (2.v.r.) ehrte die ver­dienten Mit­glieder Frank Nie­haus (li.), Dirk Schmidt und Björn Hoh­meyer (re.) (Foto: privat)

Eben­falls wird das ADAC-Jugend-Kart­tur­nier im Juni ein wei­terer Pro­gramm­punkt sein. Für 2019 steht dem MSC noch kein geeig­netes Ver­an­stal­tungs­ge­lände für das Kart­tur­nier zur Ver­fü­gung, wes­halb man schon im ver­gan­genen Jahr nach Dort­mund-Wickede aus­wei­chen
musste. „Gerne würden wir das Tur­nier wieder in Holzwickede durch­führen. Aber noch haben wir kein geeig­netes Gelände gefunden, obwohl wir schon einige Unter­nehmen, die Gemeinde und die WFG gefragt haben“, so der Jugend­grup­pen­leiter Guido Zim­mer­mann.

Gelände für Kartturnier gesucht

Der Weih­nachts­markt-Stand mit dem Ver­kauf von Cham­pi­gnons ist natür­lich auch wieder fester Bestand­teil der Pla­nungen. Dazu kommen dann Renn­be­suche und Fei­er­lich­keiten im Bereich Tou­ri­stik, ebenso die Motorrad-Jux-Aus­fahrt im Juni.

Außerdem wurden in der Jah­res­haupt­ver­samm­lung drei ver­diente Mit­glieder durch Frank Griese geehrt: Björn Hoh­meyer erhielt eine Urkunde für seine 25-Jäh­rige Mit­glied­schaft im MSC. Für ihre lang­jäh­rigen Tätig­keiten in einem ADAC-Ort­s­club wurden Dirk Schmidet und Frank
Nie­haus mit der ADAC Ewald-Kroth Medaille in Silber aus­ge­zeichnet. Eben­falls auf 25-Jäh­rige Mit­glied­schaft blicken Uwe Hasche und Karl-Heinz Doenn­ges­zu­rück. Sie bekommen Ihre Urkunden zu einem spä­teren Zeit­punkt über­reicht.

MSC Holzwickede


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv