Motorradfahrerin bei Verkehrsunfall in Hengsen schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag gegen 14 Uhr in Hengsen in der Nähe der Einmündung Langscheder Straße / In der Krümnde wurde eine Motorradfahrerin schwer verletzt.

Die 32-jährige Dortmunderin war mit einem Leichtkraftrad bei dem Versuch, einem entgegenkommenden Traktor auszuweichen, nach rechts von der Fahrbahn auf den tieferliegenden Grünstreifen geraten, gegen einen Baum geprallt und hatte sich dann überschlagen, teilt die Polizei dazu mit.

Der Traktor-Fahrer und weitere Zeugen des Unfalles leisteten ihr bis zum Eintreffen von Rettungskräften Erste Hilfe. Nach notärztlicher Behandlung vor Ort wurde sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Das Krad wurde abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt.

Motorradfahrerin, Unfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv