Montanhydraulik begrüßt 16 neue Auszubildende

Ange­lika Höring (Lei­terin Per­so­nal­wesen) und der kauf­män­ni­sche Geschäfts­führer Josef M. Mer­tens (v.l.) begrüßten heute die 16 neuen Aus­zu­bil­denden der Mon­tan­hy­draulik-Gruppe. (Foto: P. Gräber – Emscher­blog)

16 Jugend­liche haben heute (1. August) ihre Aus­bil­dung in der Mon­tan­hy­draulik-Gruppe begonnen. Bei der offi­zi­ellen Begrü­ßung gab es vom kauf­män­ni­schen Geschäfts­führer Josef M. Mer­tens beste Wün­sche für einen guten Start ins Berufs­leben und einen erfolg­rei­chen Aus­bil­dungs­ver­lauf.

Die jungen Berufs­starter im Alter zwi­schen 16 und 21 Jahren lassen sich in den näch­sten zwei bis drei­ein­halb Jahren in vier ver­schie­denen Berufen aus­bilden. Unter ihnen sind zwei ange­hende Indu­strie­kauf­leute, acht Zer­spa­nungs­me­cha­niker, fünf Indu­strie­me­cha­niker und ein Mecha­tro­niker.

Die Mon­tan­hy­draulik-Gruppe bildet der­zeit ins­ge­samt 62 junge Men­schen aus und setzt bewusst auf qua­li­fi­zierten Nach­wuchs aus dem eigenen Haus, sind doch Know-how und Fer­tig­keiten der Mit­ar­beiter wich­tige Schlüssel zum Erhalt der Wett­be­werbs­fä­hig­keit. Im Anschluss an die Aus­bil­dung gibt es bei Mon­tan­hy­draulik zahl­reiche Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­keiten (z. B. zum Tech­niker oder Mei­ster oder auch zum Bachelor of Engi­nee­ring im Rahmen eines dualen Stu­diums).

Erstmals „Tag der Ausbildung“

Bei einem „Tag der Aus­bil­dung“ bietet Mon­tan­hy­draulik in Holzwickede am Freitag (20. Sep­tember) in der Zeit von 13 bis 16 Uhr einen Ein­blick in die ver­schie­denen Aus­bil­dungs­be­rufe. Ein­ge­laden sind alle inter­es­sierten Schü­le­rinnen und Schüler, die das Unter­nehmen wäh­rend einer Prä­sen­ta­tion und einer anschlie­ßenden Betriebs­be­sich­ti­gung näher ken­nen­lernen möchten, sowie deren Eltern. Per­so­nal­ver­ant­wort­liche des Unter­neh­mens und einige Aus­zu­bil­dende stehen für Ant­worten auf offene Fragen zur Ver­fü­gung.

Bei Inter­esse wird um Anmel­dung bis zum 18. Sep­tember gebeten bei Beate Sett-Müller (beate.sett-mueller@montanhydraulik.com oder Tel. 02301 91 62 01). Spon­tane Besu­cher sind natür­lich eben­falls herz­lich will­kommen.

Für das Aus­bil­dungs­jahr 2020 sind online-Bewer­bungen ab sofort mög­lich. Die aktu­ellen Aus­bil­dungs­stellen gibt es auf der Home­page unter „Unter­nehmen /​Kar­riere /​Aus­bil­dung“.

INFO: Die Mon­tan­hy­draulik-Gruppe erwirt­schaftet mit über 1.200 Mit­ar­bei­tern an zehn Pro­duk­ti­ons­stand­orten in Deutsch­land, Ita­lien, Indien, Kanada und den USA einen Umsatz von ca. 250 Mio. Euro. Mon­tan­hy­draulik zählt welt­weit zu den ersten Adressen für hydrau­li­sche Systeme, bestehend aus Zylin­dern und Aggre­gaten bis hin zu kom­plexen Lösungen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.