MGV Eintracht und Cantabile trauern um Sangesbruder Helmut Schotsch

Die Mit­glie­der des Män­ner­cho­res MGV „Ein­tracht“ Heng­sen und des gemisch­ten Cho­res Can­ta­bi­le trau­ern um ihren lang­jäh­ri­gen Sän­ger Hel­muth Schotsch.

Durch sei­nen Tod ver­lie­ren wir einen her­vor­ra­gen­den Sän­ger und Freund und einen Men­schen, der ande­ren Men­schen viel Gutes tat und Freu­de berei­te­te. Wir wer­den ihn schmerz­lich ver­mis­sen, als wert­vol­len Sän­ger, mit sei­nem beson­de­rem Enga­ge­ment für unse­re Ver­ei­ne“, tei­len die Ver­ei­ne dazu mit.

Die „Ein­tracht“ Sän­ger tref­fen sich am Mon­tag (4. Juni) um 11.30 Uhr auf „Hof Stren­ge“ (Erb­stö­ßer) in Heng­sen, um sich für die Trau­er­fei­er ein­zu­sin­gen. Anschlie­ßend fin­det um 12.30 Uhr die Trau­er­fei­er in der Fried­hofs­ka­pel­le Holzwicke­de, Fried­hof­s­ta­ße, statt.

  • Ter­min: Mon­tag (4. Juni), 11.30 Uhr, Hof Stren­ge, Schwer­ter Str. 8b in Heng­sen
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.