Dieses Foto entstand an diesem Wochenende in Sundern-Stockum, wo die Sänger des MGV Eintracht Hengsen ihr traditionelles Chor-Wochenende im Landgasthaus Kleiner verbrachten. (Foto: privat)

MGV Eintracht Hengsen: Gemeinsamer Ausflug nach Bonn und nächste Termine

Die Sänger des MGV „Eintracht“ Hengsen unternahmen mit ihren Frauen und ihrem Chorleiter Michael Oel am Samstag (2. Juni) einen Ausflug nach Bonn. Am Morgen stand eine interessante 90-minütige Führung durch das „Haus der Geschichte“ an. Diese Zeitreise hinterließ bei allen Teilnehmern einen bleibenden Eindruck.

Danach wurde in einem historischen Restaurant Bonns, „ Em Höttche“, das Mittagessen eingenommen. Nach einer Zeit zur freien Verfügung, ging es weiter nach Königswinter zum Drachenfels. Gegen 20 Uhr war man zurück in Hengsen, wo viele noch im Vereinslokal Kreiseleck einen ereignisreichen Tag bei herrlichem Wetter ausklingen ließen.

Bevor es für die Eintrachtsänger in die Sommerpause geht, stehen noch zwei Chorproben am 7. sowie am 14. Juli an. Die erste Probe nach der Pause findet am 11. August statt. Höhepunkt im zweiten Halbjahr soll dann wieder das traditionelle Weihnachtskonzert am 3. Advent in der Evangelischen Kirche in Opherdicke sein. Nach zweijähriger coronabedingter Unterbrechung hoffen die Sänger im Jahr ihres 140-jährigen Bestehens wieder auf eine Durchführung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv