Matinee des MGV Eintracht Hengsen: „Ein Kessel Buntes“

Der MGV Eintracht Hengsen bietet am 7. Mai im Forum „Ein Kessel Buntes“ an. (Foto: MGV)

Echten Männerchorgesang und Klarinettenzauber verspricht der MGV Eintracht Hengsen bei seiner Matinee am Sonntag (7. Mai) im Forum des Schulzentrums.

Das abwechslungsreiche Programm hat es in sich: Echte „Ohrwürmer“, Hengser Evergreens, romantische Volkslieder, Gospel und Charthits gedenken die Sänger aus „Hengsen“ einfühlsam zu offerieren, respektive flott und zeitgemäß interpretieren.

Als Beispiel „Das Morgenrot“ (Am kühlenden Morgen), eine ruhige eher meditative Komposition bei der man am besten die Augen schließt, um die Worte und Melodie ganz  auf sich wirken zu lassen.

Ganz anderes dann bei den schmissigen und spritzigen Liedern, wie „Über den  Wolken“,

„Tausendmal du“ oder beim maritimen Shanty Rock „Santiano“. Hier möchte der Chorleiter das Publikum am liebsten von den Sitzen reißen und es zum Mitklatschen, ja sogar Mitsingen bewegen. Sie werden sich wundern.

Als ganz besonderes Happening konnte die „Eintracht“ auch in diesem Jahr wieder zwei junge „Größen“ aus der Dortmunder Szene gewinnen. Das Klarinettenduo Henriette Gomm und Franziska Oel, die sich im näheren Umkreis schon einen Namen gemacht haben.

Mit Songs, wie „Ich war noch niemals in New York“, „Happy“ und anderen Interpretationen für Klarinette, wollen die jungen Frauen (15 Jahre) das Publikum in Holzwickede gewinnen.

Die Catering-Crew des MGV Eintracht Hengsen. Foto: MGV)

Und wie gewohnt, für zwischendurch, gibt es feine Häppchen, leckere Snacks und Getränke. Denn auch in diesem Jahr hat sich das Catering – Team, wieder etwas besonderes für die Gäste einfallen lassen.

Die musikalische Gesamtleitung und Moderation obliegt wie gewohnt dem Chorleiter Michael Oel, der in seiner lockeren Art wieder durch das Programm führen wird. Die „Eintracht“ freut sich schon auf ein tolles Publikum.

  • Termin: Sonntag, 7. Mai, ab 11 Uhr, Forum Schulzentrum,. Opherdicker Str. 44

MGV Eintracht Hengsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv