Lkw rammt Pkw auf Rausinger Straße: 8.000 Euro Sachschaden

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Pkw am Montagmorgen (27.7.) auf der Rausinger Straße Höhe Wiederholt wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Wie die Polizei dazu mitteilt, fuhr heute (27.7.)  gegen 9.15 Uhr ein 48-jähriger Iserlohner mit seinem LKW von der Rausinger Straße in Richtung Vincenz-Wiederholt-Straße. An der Einmündung hielt er zunächst am Stoppschild an, fuhr dann aber an, als sich von links langsam ein PKW näherte. Er nahm an, dieser wolle abbiegen. Der ortsunkundige, 53-jährige Frechener, fuhr aber nur deswegen so langsam, weil er das Straßenschild lesen wollte und so kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß. Es entstand ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro.

 

Unfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv