Die Liebfrauengemeinde lädt zu ihrem dreitägigen 50. Pfarrfest am Freitagabend ein. (Foto. P. Gräber - Emscherblog.de)

Liebfrauengemeinde feiert Pfarrfest: „50 Jahre miteinander – 50 Jahre füreinander“

Die Liebfrauengemeinde lädt zu ihrem dreitägigen 50. Pfarrfest am Freitagabend ein. (Foto. P. Gräber - Emscherblog.de)
Die Lieb­frau­en­gemeinde lädt zu ihrem drei­tä­gigen 50. Pfarr­fest ein – und hofft auf so schönes Wetter wie im Vor­jahr. (Foto. P. Gräber – Emscherblog.de)

50 Jahre mit­ein­ander – 50 Jahre für­ein­ander“ – unter diesem Motto lädt die katho­li­sche Kir­chen­ge­meinde zu ihrem 50. Pfarr­fest am kom­menden Wochen­ende (8. – 10. Sep­tember) ein.

Wie bei allen Pfarr­fe­sten bisher wirken auch beim Jubi­lä­ums­fest, das erneut von Bri­gitte Becker orga­ni­siert wurde, zahl­reiche ehren­amt­liche Helfer, die KJG, die Kol­pings­fa­milie und auch alle anderen Gruppen der Lieb­frau­en­gemeinde mit.

Den Auf­takt zum drei­tä­gigen Pfarr­fest bilden tra­di­tio­nell am Frei­tag­abend um 18 Uhr die Hei­lige Messe sowie die Eröff­nung der Wein­stube im Alois-Gemmeke-Haus. Auch der Bier- und Grill­stand auf dem Vor­platz der Lieb­frau­en­kirche ist dann schon geöffnet. Um die Musik küm­mert sich DJ Valle.

Die offi­zi­elle Eröff­nung des Festes findet am Samstag um 14 Uhr statt. Die und Imbiss- und Getränke-Stände, dar­unter auch eine Sektbar, sind geöffnet, ebenso das Café im Alois-Gemmeke-Haus. Erst­mals werden sich in diesem Jahr auch einige Flücht­linge am Pfarr­fest betei­ligen und kuli­na­ri­sche Spe­zia­li­täten aus ihren Hei­mat­län­dern an allen drei Tagen anbieten.

Für die Unter­hal­tung sorgen den ganzen Tag über die Star­lights. Für die Kinder gibt es wieder eine Lauf­karte zum Preis von einem Euro für die Spiel­stände und ‑aktionen wie den Auto­par­cours. Für die Jüng­sten beginnt um 15 Uhr das Kas­per­le­theater im katho­li­schen Kin­der­garten. Die Wein­stube öffnet um 18 Uhr wieder. Zur selben Zeit beginnt auch die Hei­lige Messe, in der der Kir­chen­chor mit­wirken wird.

Der Fest­sonntag beginnt um 10 Uhr mit der Messe, in der Pfarrer Bern­hard Mid­de­lanis auch die zwölf neuen Mess­diener der Kir­chen­ge­meinde vor­stellen wird. Beim Pfarr­fest sorgen wie am Vortag die Star­lights für Unter­hal­tung. Es gibt auch wieder Kas­per­le­theater (14 Uhr) sowie die Spiel­stände und –aktionen für die Kinder.

Mit der Tom­bola um 17.30 Uhr klingt das Jubi­läums-Pfarr­fest dann aus.

Ein Teil des Erlöses der Ver­an­stal­tung wird tra­di­tio­nell gespendet. In diesem Jahr hat der Pfarr­ge­mein­derat beschlossen, die Kin­der­krebs­hilfe Unna zu bedenken.


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv